Corona-Warn-App: Pixum empfiehlt Mitarbeitern die Nutzung (FOTO)

Abgelegt unter: Gesundheit,Vermischtes |



 

Der Online-Fotoservice Pixum hat an seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eine ausdrückliche Empfehlung ausgesprochen, die offizielle Corona-Warn-App des Robert Koch-Instituts zu installieren. Die Geschäftsleitung des Kölner Unternehmens rief in einem internen Schreiben an die Belegschaft dazu auf und wies darin auch explizit auf den gesellschaftlichen Nutzen der App hin.

Daniel Attallah, Gründer und Geschäftsführer von Pixum, erläutert den Appell: “Wir haben bei Pixum schon zu Beginn der Corona-Pandemie umfassende Vorsichtsmaßnahmen ergriffen, um unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu schützen. Das hat sicherlich auch dazu beigetragen, dass wir bisher keinen einzigen bestätigten Fall im Unternehmen hatten. Für uns ist es trotzdem selbstverständlich, dass wir alle Mitarbeitenden dazu zu ermutigen, einen Beitrag zur Eindämmung der Pandemie zu leisten. Leichter als mit der Corona-Warn-App geht es kaum. So kann z.B. jeder morgens entscheiden, ob er oder sie ins Büro kommt oder nicht – je nach Risiko-Warnung in der App. Die Vorteile der Nutzung sind unbestreitbar.”

Vor dem internen Aufruf durch die Geschäftsleitung hatten IT-Experten von Pixum die App genau geprüft und hinsichtlich Sicherheit, Anonymität und Datenschutz für unbedenklich befunden. Trotz der ausdrücklichen Empfehlung bleibt die Nutzung der App auch für die über 160 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Pixum natürlich freiwillig.

Über Pixum

Pixum ist einer der führenden Online-Fotoservices in Deutschland und Europa. Neben dem besten Kundenservice und einem einfachen, inspirierenden Einkaufserlebnis, begeistert Pixum seine Kunden mit hochwertigen Markenprodukten wie dem Pixum Fotobuch, dem Pixum Wandbild oder dem Pixum Fotokalender. So hilft der Online-Fotoservice allen Kunden ihre schönsten Foto-Momente zu bewahren, zu teilen und zu genießen.

Pixum Kunden können ihre hochwertigen Fotoprodukte zu jeder Zeit und an jedem Ort gestalten und bestellen – mobil über die Pixum App, auf der Pixum Website oder über die kostenlose Pixum Fotowelt Software. Sowohl die Pixum Produktqualität als auch der Pixum Kundenservice wurden bereits vielfach ausgezeichnet, u.a. vom TÜV Rheinland sowie von der Stiftung Warentest.

Das im Jahr 2000 gegründete Unternehmen hat seinen Firmensitz in modernen und innovativen Räumlichkeiten in Köln und beschäftigt über 160 Mitarbeiter.

Seit Ende 2014 wird mit der Marke artboxONE ( https://www.artboxone.de/ ) in einem eigenen Online-Shop kuratierte Kunst angeboten. Die vielfältigen Motive reichen von Typografie über Handlettering bis hin zu Street-Art und sind u.a. auf hochwertigen Wandbildern erhältlich.

Pressekontakt:

Ingo Kreutz und Nils Daniel
E-Mail: presse@pixum.com
Telefon: +49 (0) 2236 886 317 http://www.pixum.de/presse

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/24663/4630999
OTS: Pixum

Original-Content von: Pixum, übermittelt durch news aktuell

Beitrag von auf 22. Juni 2020. Abgelegt unter Gesundheit, Vermischtes. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste