Dantse Nutritional Logic 15/85 – ein revolutionärer Ernährungsstil

Abgelegt unter: Ernährung |


Der Ernährungsstil DNL15/85 (Dantse Nutritional Logic), saniert deinen Darm und stärkt deine Selbstheilungskräfte.
Dantse Nutritional Logic bedeutet, dass man alles essen kann, solange man es in gesundem Rahmen macht. Schlechtere Lebensmittel kann man ab und zu essen. Sich alles zu verbieten, finde ich nicht gut. Aber im Verhältnis zu gesunden Lebensmitteln, sollten diese Nahrungsmittel höchstens 15% betragen, wenn du den Weg zum Arzt und zu Medikamenten vermeiden willst.

Ich persönlich trinke vielleicht nur einmal im Jahr Cola und Co. McDonald‘s esse ich grundsätzlich nicht. Ab und zu Döner ist okay. Pizza esse ich nur ein paar Mal im Jahr. Fleisch, Fisch oder Huhn esse ich sehr gerne, aber Fleischwurst und Co. sehr selten. Milchprodukte sind bei mir extrem selten, aber ich mache kein Theater, wenn ich eingeladen bin und die Sauce mit Sahne gemacht ist. Allgemein besteht meine Ernährung zu 90% aus Lebensmitteln, die nicht in der unten genannten Liste stehen. 10% von dem was ich esse, darf auf der Liste stehen. Das Ergebnis, das ich bei mir sehe, ist fantastisch.

Der Darm ist sehr wichtig für die Gesundheit
Seit meiner Kindheit habe ich gelernt, wie wichtig der Darm für die Gesundheit ist. Wir wurden regelmäßig entschlackt, schon als Babys. Es wurde uns gesagt, dass diese Entschlackung dazu dient, die Darmflora gesund zu halten, indem man Restfäkalien aus den Darmwänden löst und schlechte Bakterien, Viren und Würmer abführt oder tötet, damit die Gesundheit garantiert wird. Meine Eltern erklärten mir damals schon als Kind, warum der Darm so wichtig für den gesamten Körper ist.

In meiner naturmedizinischen Lehre lernte ich dann tiefgreifend alles über die Rolle und die Funktion des Darms. Mit 12 lernte ich, wie der Darm mit allen Organen des Körpers verbunden ist und viel mehr als das Gehirn der Taktgeber vieler Prozesse im Körper ist.

DNL 15/85 bedeutet, dass eine Ernährung bis zu 15 % aus „schlechten Lebensmitteln“, wie sie unten aufgelistet sind, bestehen darf und der Rest, mindestens 85 %, muss aus gesunden Lebensmitten bestehen und vielseitig sein. Reich an Kräutern, abwechslungsreich und möglichst aus frischen Zutaten.

Zu den schlechten Lebensmitteln gehören alle säuerlichen Lebensmittel
Säuerliche und säurebildende Lebensmittel schmecken nicht immer auch sauer. Lediglich deren Wirkung auf den Organismus ist sauer. Sie machen deinen Darm sauer. Im Gegenzug können sauer schmeckende Lebensmittel, wie manches Obst, zu den basischen Lebensmitteln gehören.
Welches diese Lebensmittel sind, findest du in Kapitel 4.7 „Schlechte Ernährung“ (Ein Auszug aus meinem Buch „Gesund und geheilt mit der Lebensmittelapotheke“ ISBN 978-3-9465511-16-4)

Zu den guten Lebensmitteln gehören unter anderem alle basischen Lebensmittel (Gemüse, Obst, Kräuter, Gewürze, Power Kohlenhydrate, gutes Öl)
Diese Lebensmittel findest du in Kapitel 10.2 „Eine basische und bittere Ernährung“ (Ein Auszug aus meinem Buch „Gesund und geheilt mit der Lebensmittelapotheke“ ISBN 978-3-9465511-16-4)

DNL 15/85 ist eine kräuterreiche, vitalstoffreiche und basenüberschüssige Ernährung mit eingebauten intermittierenden Fastentagen, Low-Tagen, Suppentagen, Salattagen, Safttagen usw. DNL 15/85 erlaubt dir auch zu „sündigen“, das bedeutet Tage zu haben, an denen schlechte Lebensmittel wie ein Eis oder Fastfood mitintegriert sind. Siehe Kapitel 15. „Fasten macht den Darm gesund“ und mein Buch „Abnehmen leicht gemacht: 2 Low-Days“ (ISBN 978-3-946551-35-5).

Bei DNL 15/85 gehören Zwiebeln, Knoblauch, Ingwer, Habanero oder andere scharfe Chilischoten zu den Pflichtzutaten. Du kannst aber auch andere, weniger scharfe Schoten nehmen. Scharfes Essen ist sehr wichtig für die Gesundheit und sollte mindesten 3 Mal die Woche zu sich genommen werden. Zwischendurch kannst du auch andere scharfe Gewürze nehmen. Diese vier Zutaten allein, die sehr reich an Vitalstoffen sind, schützen, wenn sie regelmäßig gegessen werden, schon vor vielen Krankheiten und stärken das Immunsystem sehr. Lies mehr darüber in Kapitel 14.2.1 „Die vier magischen Darmreiniger“.

Dantse Nutritional Logic befreit dich von Darmtherapien
Mit DNL 15/85 brauchst du nicht mehr extra eine Darmtherapie mit regelmäßiger Darmspülung und probiotischer Ernährung zu machen. Mit DNL ist deine tägliche Ernährung schon eine Darmreinigung und eine Darmsanierung, wie es bei mir seit über 25 Jahren der Fall ist. 25 Jahre ohne Medikamente, ohne Arzt, ohne Krankheiten. 25 Jahre körperlich und psychisch fit, gesund und potent.

Willst du mehr wissen?
Den kompletten Ratgeber „Darm Power: Verliebt in den Darm“ von Dantse Dantse gibt’s…
… hier bei indayi.de.
… bei Amazon.
Sowie in allen online Shops, tolino Shops, bei Libri, KNV und in allen Buchhandlungen erhältlich.
Folge uns auch auf Instagram und Facebook!

Warnung:
Das Lesen der Bücher von Dantse Dantse kann deine Augen öffnen, die Ohren sensibilisieren, die Zunge schärfen, dein Herz berühren, dein Leben beeinflussen, deinen Horizont erweitern, deine Sorgen beseitigen, dich gesund machen und erhalten, dein Schicksal verändern und dich glücklich machen.

Beitrag von auf 21. August 2020. Abgelegt unter Ernährung. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste