Das ist der gute Weg zum Wohlfühl-Gewicht So gelingt der Einstieg in eine gesündere Ernährung (AUDIO)

Abgelegt unter: Gesundheit |


Anmoderation: Niemand muss XS tragen, um sich wohl zu fühlen. Aber wenn die Gesundheit unter den zu vielen Pfunden leidet, sollte man etwas unternehmen. Crash-Diäten bringen allerdings nichts, denn man nimmt schneller zu als vorher ab. Marco Chwalek berichtet:

Sprecher: Wir haben uns an Birgit Ruf, stellvertretende Chefredakteurin vom Apothekenmagazin Diabetes Ratgeber, gewandt und sie gefragt: ‘Warum scheitern Diäten eigentlich fast immer?’

O-Ton Birgit Ruf: 22 Sekunden

“Der Körper reguliert das Gewicht von selbst. Ihn mit einer Diät auszutricksen, das klappt auf Dauer nicht. Er schaltet dann auf Sparflamme, kommt mit viel weniger Kalorien aus. Und Verzicht auf längere Zeit: Das halten wir nicht durch! Was aber auf Dauer hilft, ist eine gesündere Ernährung. Mit einer Ernährungsumstellung erreichen Sie Ihr Ziel, Ihr Wohlfühlgewicht.”

Sprecher: Ernährungsumstellung hört man im Zusammenhang mit abnehmen immer wieder, aber funktioniert sie?

O-Ton Birgit Ruf: 16 Sekunden

“Nicht den ganzen Tag, sondern nur drei Mahlzeiten am Tag essen mit Rohkost und Gemüse, möglichst ohne Zucker. Das ist der Dickmacher schlechthin. Essenspausen einhalten: Dann sinkt zum Beispiel der Insulinpegel im Blut, und das ist gut und wichtig für die Fettverbrennung.”

Sprecher: Rohkost, Gemüse und Vollkorn sind bei Übergewichtigen oft nicht sehr beliebt. Gibt es eine Chance, das zu ändern?

O-Ton Birgit Ruf: 22 Sekunden

“Ja, die gibt es! Wir essen nicht, was uns schmeckt, sondern: Uns schmeckt, was wir essen, was wir kennen. Wer in Japan aufwächst, dem schmeckt zum Beispiel Reis zum Frühstück statt Brötchen. Aber solche gelernten Vorlieben lassen sich umprogrammieren. Probieren Sie eine Scheibe Vollkornbrot statt einem Weißmehlbrötchen. Das klappt nicht sofort. Bleiben Sie dran! Dann stellen Sie fest: Plötzlich schmeckt’s!”

Abmoderation:

Am besten heute damit anfangen, rät der Diabetes Ratgeber und nicht erst auf die lange Bank schieben, denn dann ist der erste Schwung weg, um die Essgewohnheiten zu optimieren und zu seinem Wohlfühl-Gewicht zu gelangen.

Pressekontakt:

Katharina Neff-Neudert

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
WORT & BILD VERLAG
—————————————————-
Tel. +49(0)89 – 744 33 360
Fax. +49(0)89 – 744 33 459

E-Mail: katharina.neff-neudert@wortundbildverlag.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/52678/4613570
OTS: Wort & Bild Verlag – Gesundheitsmeldungen

Original-Content von: Wort & Bild Verlag – Gesundheitsmeldungen, übermittelt durch news aktuell

Beitrag von auf 4. Juni 2020. Abgelegt unter Gesundheit. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste