Dayuse.com setzt Trend für die Hotelbranche

Abgelegt unter: Hotel & Gaststätten |


Hotels werden schon lange nicht mehr nur für einen 24 Stunden Aufenthalt bzw. über Nacht angefragt. Ob für Privat- oder Geschäftsreisende – Microstays in Hotels stehen hoch im Kurs. Über den wachsenden Trend darf sich die Hotelbranche freuen, denn mit ihm wächst der Umsatz der Hoteliers. Über 4000 Hotelpartner nutzen bereits den Service von Dayuse.com, der Gästen die Tagesnutzung von Hotelzimmern ermöglicht und der Hotellerie damit einen neuen Geschäftsweg ebnet.

Die Nutzung des Angebots ist ganz einfach: Über die App oder Website von Dayuse.com sind gewünschter Ort und Zeitpunkt einzugeben und schon werden dem Nutzer nahegelegene drei bis fünf Sterne Hotels mit verschiedenen Zimmerkategorien angezeigt. Ist das passende Hotel gefunden, wird gebucht und bezahlt wird erst vor Ort im Hotel. Neben dem simplen Reservierungsprozess bietet Dayuse.com noch einen besonderen Vorteil: Sollte doch etwas dazwischen kommen, kann bis zum letzten Moment kostenlos storniert werden.

Die Hotels, die sich im drei bis fünf Sterne Segment bewegen, werden vorher genau auf ihre Qualitätsstandards geprüft. Diese haben die Möglichkeit, eigene Dayuse-Angebote individuell zu kreieren. Die Angebote können beispielsweise zwei Tageszeitspannen und eine spätere Nutzungszeitspanne sein. Zusätzliche Serviceleistungen, wie ein Glas Champagner oder besondere Privilegien für Dayuse Kunden, können auch zum Angebot hinzugefügt werden.

Grundsätzlich ist der Dayuse Service für die Hotels kostenlos und risikofrei. Erst bei einer Buchung geht eine Kommission an Dayuse.com. Somit zahlen Hotels erst, wenn entsprechende Buchungen via Dayuse.com empfangen werden. Dank des auflebenden Trends winken den Hoteliers nun zusätzliche Einnahmen, sowie Möglichkeiten einer besseren Ausschöpfung ihrer Kapazitäten. Gäste profitieren von Flexibilität und Kostenersparnis.  
Insbesondere Geschäftsreisende sehen das Angebot als komfortable Transit-Alternative und entspannten Rückzugsort zwischen zwei Terminen, sei es zum ungestörten Arbeiten in ruhiger Umgebung oder zum Auffrischen und Ausruhen.

Seit dem Start der Buchungs-Plattform im Jahr 2010 wurden pro Minute eine Buchung bzw. 750.000 Buchungen insgesamt getätigt. Vom Angebot lassen sich längst nicht nur Geschäftsreisende überzeugen. Das Interesse von Privatreisenden für „Daycations“ – Tagesausflüge, bei denen die Erholungsmöglichkeiten von Hotels genutzt werden – wächst. Dayuse.com konnte sowohl im Gästebereich, also auch im Zuwachs teilnehmender Hotels, ein sehr großes Wachstum verzeichnen.

Beitrag von auf 28. Februar 2018. Abgelegt unter Hotel & Gaststätten. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste