Den Staub der Väter abstreifen – Rückblick auf ein bewegtes Leben

Abgelegt unter: Kunst & Kultur |


Auf spannende Weise erzählt Grabher Erlebnisse und Anekdoten aus seinem Leben. Zudem kommentiert er mit wachem Blick und spitzer Feder das vergangene und aktuelle Zeit- und Weltgeschehen. Sein Fazit: Nie in der Vergangenheit ging es einer großen Anzahl Menschen auf unserem Globus besser als in der jetzigen Zeit. Doch Zurücklehnen ist nicht angesagt, es besteht noch reichlich Verbesserungspotential an allen Fronten.

Der Autor Hermann Grabher wurde 1940 in der Schweiz geboren und ist seit mehr als 50 Jahren verheiratet. Heute wohnt er im St. Galler Rheintal. Bis 1990 war er kaufmännischer Leiter der familieneigenen Firma für Maschinenbau, deren Geschichte bereits bis ins Jahr 1936 zurückreicht. 1991 stieg er aus dem Unternehmen aus und war bis zu seinem Ruhestand als Berater im Finanzbereich tätig. Diese Arbeit führte ihn an zahlreiche Reiseziele auf der ganzen Welt. Neben dem Schreiben interessiert sich Grabher für die eigene und fremde Religionen sowie für Kulturen, Wirtschaft und Sport.

“Den Staub der Väter abstreifen” von Hermann Grabher ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-13252-8 zu bestellen. Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online”Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Beitrag von auf 8. Oktober 2020. Abgelegt unter Kunst & Kultur. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste