Deutsche leben gesund – aber es geht besser!

Abgelegt unter: Gesundheit |


Viel zu wenige Menschen beschäftigen sich mit der eigenen körperlichen oder geistigen Gesundheit, obwohl immer wieder neue Studien zeigen, dass die Deutschen für gewöhnlich sehr auf ein gesundes Leben achten. Frauen achten laut einer Studie im Auftrag von CosmosDirekt sogar eher auf eine gesundheitsbewusste Lebensweise als Männer.

Häufig wird sich auch falsch über den Körper, die Gesundheit oder die Psyche informiert. Portale wie GesundesZentrum möchten dies verhindern und schaffen das auch mit informativen Ratgebern, welche basierend auf aktuelle und wissenschaftliche Studien erstellt worden sind. Das ist auch wichtig, denn heutzutage gibt es reichlich Fehlinformationen im Internet zu finden.

Mehr tun für die Gesundheit – auch im Lockdown

Das Portal GesundesZentrum beschäftigt sich mit den Themen Liebe, Diät, Sport, Medizin und mit allgemeinen Themen aus ähnlichen und weiteren Bereichen. Das Ziel ist es, dass der Leser hieraus wertvolle Informationen erhält, wodurch er im Leben noch erfolgreicher oder um ein Vielfaches erfolgreicher werden kann.

Jeder hat die Möglichkeit sein Leben schlagartig zu ändern. Während der Großteil der Deutschen noch regelmäßig ein Fitnessstudio aufgesucht hat oder zumindest Mini-Workouts zu Hause durchgeführt hat, ist dies mittlerweile kaum noch der Fall. Der Lockdown führt dazu, dass Dinge eher aufgeschoben werden.

Da aber im Sommer wohl mit den ersten Erleichterungen innerhalb der Corona-Politik zu rechnen ist, sollte aber schon jetzt begonnen werden, kleine Workouts durchzuführen und die Ernährung umzustellen.

Bewusste Ernährung hält körperlich und geistig fit

Viel trinken, auf Fett verzichten und frische Lebensmittel sind förderlich für Körper und Geist. Eine ausgewogene Ernährung ist essenziell für ein gesundes Leben. Das hat bereits der Großteil der Deutschen auch so verstanden. Bei den Frauen sind es sogar 86 Prozent, welche angegeben haben, auf eine gesunde Ernährung zu achten und bei Männern sind es 72 Prozent, laut der von CosmosDirekt in Auftrag gegebene Studie.

Vorsorgeuntersuchungen als Grundlage

GesundesZentrum.de weist außerdem darauf hin, dass es aber nicht immer nur die Ernährung oder der Sport ist, sondern vor allem ärztliche Vorsorgeuntersuchungen. Regelmäßige Check-ups gibt es vor allem in den Zeiten der Pandemie kaum, da viele Patienten gar nicht erst einen Arzt konsultieren aufgrund der Angst vor einer Ansteckung.

Dies ist jedoch wichtig, denn insbesondere bei Männern gibt es einen großen Nachholbedarf. Nur jeder zweite führt überhaupt Vorsorgeuntersuchungen durch, bei Frauen sind es mehr als zwei Drittel (78 Prozent). Es geht darum, dass auch frühzeitig mögliche Krankheiten erkannt werden, um rechtzeitig diesen entgegenwirken zu können.

Mehr Informationen zum Gesundheitsportal

Beitrag von auf 28. April 2021. Abgelegt unter Gesundheit. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste