Die schönsten Hafenstädte am Mittelmeer mit AIDA Kreuzfahrten ansteuern

Abgelegt unter: Urlaub & Reisen,Vermischtes |


Uelzener Ferienwelt GmbH & Co KG
 

Wer schon heute die Vorfreude auf den nächsten Urlaub genießen und die ersten Reisepläne schmieden möchte, bei dem stehen vielleicht Top-Ziele wie Barcelona, Marseille, Florenz und Rom auf dem Zettel. Bucht man eine Mittelmeerkreuzfahrt, kann man all diese Ziele auf nur einer Reise ansteuern. So ein Schiffsurlaub auf dem westlichen Mittelmeer beinhaltet Besuche von Metropolen in Italien, Frankreich und Spanien – und ist daher bei vielen Reisenden sehr beliebt. Da Reedereien wie AIDA großzügige Umbuchungsmöglichkeiten versprechen, kann man sich mit einer AIDA Kreuzfahrt die Vorfreude auf einen vielseitigen Mittelmeerurlaub durchaus erfüllen. Bei spezialisierten Kreuzfahrtanbietern wie kreuzfahrten-reisebuero.de gibt es alle Informationen, die man für die Auswahl der passenden AIDA Kreuzfahrt benötigt.

Urlaub auf Mallorca geht auch mit AIDA Kreuzfahrten

Wer etwa die Reise „AIDAstella – Perlen am Mittelmeer“ wählt, startet ab Palma de Mallorca. So beginnt der Urlaub gleich am Abfahrtshafen. Denn Palma de Mallorca -die Metropole der Balearen – mit der beeindruckenden Kathedrale im gotischen Stil aus dem 13. Jahrhundert sowie dem Almudaina-Palast und der Burganlage Castell de Bellver laden die Besucher zum Sightseeing ein. Vom Hafen aus nimmt die AIDAstella Kurs auf Civitavecchia, den Hafen vor Rom. Einen ganzen Tag lang haben die Passagiere Zeit, Rom und die bedeutenden historischen Sehenswürdigkeiten zu besichtigen. Nächster Stopp der AIDA Kreuzfahrt ist im Hafen von Livorno. Von hier aus lohnt ein Ausflug ins schöne Florenz. Mit den gesammelten Eindrücken nimmt die AIDA dann Kurs auf Marseille. In der französischen Hafenstadt legt das Schiff über Nacht an, so dass ausreichend Zeit bleibt, um die Stadt und ihr besonderes Flair zu genießen. Kunstmuseen, der alte Hafen Le Vieux Port und das Quartier du Panier sind lohnenswerte Ausflugsziele. Bevor die Kreuzfahrt mit AIDA auf Mallorca zu Ende geht, gibt es noch einen Stopp in Barcelona. Auf der zwölf Kilometer langen Prachtstraße Las Ramblas gibt es ausreichend Möglichkeiten zum Shoppen und zum Flanieren. Auch sollte in Barcelona ein Abstecher zur Sagrada Familia nicht fehlen.

AIDA Kreuzfahrten ermöglichen Schiffsurlaub mit viel Komfort und Unterhaltung

Während der Zeit an Bord von AIDAstella stehen ein 2.600 Quadratmeter großer Wellnessbereich, vier Saunen, 12 Cafés und Bars sowie acht Restaurants zur Verfügung. Die Einrichtungen laden zum Entspannen und zu kulinarischen Genüssen ein. Das Schiff bietet auf den 14 Decks Platz für etwa 2.200 Passagiere. Für Reisende mit Kindern gibt es auch eine bordeigene Kinderbetreuung. Lohnenswert ist die Nutzung von zubuchbaren Optionen wie den geführten Landausflügen – so findet man sicher zu den schönsten Orten der Reiseziele.

Beitrag von auf 5. Mai 2020. Abgelegt unter Urlaub & Reisen, Vermischtes. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste