Einladung zum Pressetermin: 10. International Summer Academy in Lübeck / Christine Aschenberg-Dugnus MdB besucht Campus Hörakustik

Abgelegt unter: Gesundheit |


Am 22. August 2019 besucht die Bundestagsabgeordnete
Christine Aschenberg-Dugnus (FDP) die 10. International Summer
Academy (12. bis 23. August 2019) auf dem Campus Hörakustik in
Lübeck.

Christine Aschenberg-Dugnus ist gesundheitspolitische Sprecherin
der FDP und seit 2017 Mitglied des Bundestags. „Die Hörakustiker
leisten eine hochqualitative Hilfsmittelversorgung in Deutschland.
Darüber hinaus ist ihr duales Ausbildungssystem weltweit
vorbildhaft,“ so Aschenberg-Dugnus, MdB. „Ich bin stolz, dass
Schleswig-Holstein mit dem Campus Hörakustik ein international
renommiertes Kompetenzzentrum hat, das Besucher aus aller Welt zu uns
in den Norden zieht.“

Dieses Jahr erwartet die International Summer Academy rund 40
Hörakustiker, Audiologen und HNO-Ärzte aus 17 verschiedenen Staaten.
Auf ihrem Rundgang über den Campus Hörakustik wird sich
Aschenberg-Dugnus, MdB, das einzigartige Kompetenzzentrum der
Hörakustik anschauen und mit den Hörexperten aus aller Welt ins
Gespräch kommen.

Anlässlich des Besuchs von Christine Aschenberg-Dugnus, MdB, laden
wir Sie herzlich zu einem Rundgang auf dem Campus Hörakustik ein.

Termin: 22.08.2019, 13:00 – 15:00 Uhr

Ort: Akademie für Hörakustik (afh), Bessemerstraße 3, 23562 Lübeck

Ansprechpartner und Akkreditierung: Dr. Juliane Schwoch,
schwoch@biha.de

Als Vertreter von biha, der afh und der Bundesoffenen
Landesberufsschule für Hörakustiker und Hörakustikerinnen (LBS)
werden Hans-Jürgen Bührer, Vizepräsident der biha, Jürgen Matthies,
Vizepräsident der biha, Oberstudiendirektor Michael Blau, Schulleiter
der Berufsschule der Handwerkskammer Lübeck, und Stephan Fuesers,
Studiendirektor der LBS, zugegen sein.

Hintergrund zum Hörakustiker-Handwerk

In Deutschland gibt es etwa 5,4 Millionen Menschen mit einer
indizierten Schwerhörigkeit. Tendenz steigend. Schwerhörigkeit zählt
zu den zehn häufigsten gesundheitlichen Problemen. Mit 6.600
Hörakustiker-Betrieben und ca. 15.000 Hörakustikern versorgt das
Hörakustiker-Handwerk ca. 3,7 Millionen Menschen in Deutschland mit
qualitativ hochwertigen, volldigitalen Hörsystemen. Die Bundesinnung
der Hörakustiker (biha) KdöR vertritt die Interessen der Hörakustiker
in Deutschland.

Pressekontakt:
Dr. Juliane Schwoch (biha), schwoch@biha.de

Original-Content von: Bundesinnung der Hörakustiker KdöR, übermittelt durch news aktuell

Beitrag von auf 8. August 2019. Abgelegt unter Gesundheit. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste