Endlich wieder Bordeaux! / So vielfältig laden die Winzer der Weinregion jetzt zum (Wieder-) Entdecken ein. (FOTO)

Abgelegt unter: Kunst & Kultur,Vermischtes |



 

Der Sommer ist da und Bordeaux kann es kaum erwarten, endlich wieder Besucher in den Weinbergen zu begrüßen. Das unwiderstehliche Weinbaugebiet verbindet Tradition und Moderne in Perfektion und zieht Touristen aus der ganzen Welt in seinen Bann. Gerade jetzt lohnt sich eine Reise nach Bordeaux, denn dort kommt jeder auf seine Kosten. Unerwartet, innovativ, zugänglich: Ob in der City, auf einer der Weinrouten oder beim Besuch auf einem Château – Weinbegeisterte, Kunstinteressierte oder Familien finden im Bordelais garantiert ihren ganz persönlichen Lieblingsort.

Höchst beliebt: Mit durchschnittlich 4,3 Millionen Besuchenden pro Jahr sind die Weinberge von Bordeaux tatsächlich das führende Weintourismusziel in Frankreich. Die alte Tradition der Weinkultur wird von jungen, nachhaltig arbeitenden Winzern und Winzerinnen in die Zukunft getragen. Doch Bordeaux hat so viel mehr zu bieten als Wein allein. Die Weinberge im Departement Gironde, die sich auf mehr als 111.000 Hektar erstrecken, beherbergen die Geschichte ganzer Generationen. Sie lässt sich bis heute vor Ort spüren und erleben. Wer nach Bordeaux reist, darf sich auf kulinarische Entdeckungen, unvergessliche Ausflüge in die einzigartige Natur und erstaunliche Architektur freuen.

Die Gironde unterteilt sich in sechs Gebiete – darunter fünf Weinstraßen. Jede Route bietet eine Vielzahl von Châteaux, Unterkünften, Restaurants und weintouristischen Aktivitäten. Tipp: Ausreichend Zeit mitbringen, um Bordeaux mit allen Sinnen wahrzunehmen.

Das sind die fünf Bordeaux-Weinrouten:

– Blaye und Bourg (http://www.bordeauxwinetrip.fr/de/vignoble/blaye-bourg-2/)
– Entre-deux-Mers (http://www.bordeauxwinetrip.fr/de/vignoble/entre-deux-mers-3/)
– Graves und Sauternes (http://www.bordeauxwinetrip.fr/de/vignoble/graves-und-sauternes/)
– Médoc (http://www.bordeauxwinetrip.fr/de/vignoble/medoc-2/)
– Saint-Emilion, Pomerol, Fronsac (http://www.bordeauxwinetrip.fr/de/vignoble/saint-emilion-pomerol-fronsac-3/)

Abseits der Weinberge: Auf zur „L’Ecole du Vin de Bordeaux“ und „Cité du Vin“!

Die L´École du Vin de Bordeaux ist die Bordeaux-Weinschule im Herzen der Stadt. Ein Besuch lohnt sich für Weinprofis und -neulinge gleichermaßen. Hier kann jeder nach Herzenslust in die Welt von Bordeaux eintauchen und von den Tutoren vor Ort mehr über Rebsorten, Terroir, Aromen und Weinarten erfahren. Hinter der L´École du Vin de Bordeaux steht ein internationales Netzwerk von rund 250 leidenschaftlichen Fachleuten, die in individuellen Kursen, Workshops und Schulungen ihr Wissen rund um die Bordelaiser Weine weitergeben. Wie wäre es mit einer Schokoladen- und Weinverkostung oder einem Käsetasting mit Weinbegleitung? Der Sommelier sind Sie selbst!

Hier geht’s zur L´École du Vin de Bordeau:

3, cours du 30 Juillet – 33000 Bordeaux / +33 (0)5 56 00 22 85 / www.ecoleduvindebordeaux.com

Definitiv ein Must-see bei einem Trip nach Bordeaux! Die imposante La Cité du Vin ist ein rundum überraschendes, interaktives Weinmuseum mitten in der Stadt, das der Kultur des Weines gewidmet ist. Seit ihrer Eröffnung 2016 gilt die Cité du Vin zu Recht als eines der Wahrzeichen von Bordeaux. Das eigenwillige Bauwerk begeistert mit seiner Architektur und wurde von National Geographic sogar auf Platz 7 unter den besten Museen der Welt gewählt. Im Inneren erwartet das Publikum eine spektakuläre Reise in die lebendige Welt des Weines – durch alle Zeitalter und Kulturen. Eine anschließende Verkostung im Belvédère darf natürlich nicht fehlen. In der 8. Etage können Besucher eine große Auswahl an Weinen entdecken und einen 360°-Blick auf Bordeaux werfen.

Hier befindet sich die Cité du Vin:

134-150, quai de Bacalan – 33300 Bordeaux / +33 (0)5 56 16 20 20 / www.laciteduvin.com

Jetzt ist Weinzeit: Die Winzer aus Bordeaux heißen Besucher willkommen

Authentisch, persönlich und unvergesslich – ein Ausflug zu einem der unzähligen Châteaux im Bordelais bleibt in Erinnerung. Eine neue Generation moderner Winzer geht beim Weinbau innovative Wege – im Einklang mit der Natur. Gäste werden herzlich empfangen und mit reichlich französischem Charme in die Geheimnisse der Weinkunst in Bordeaux eingeweiht. Daneben locken zahlreiche weitere Highlights, die man auf einer Weinreise vermutlich nicht erwarten würde.

Châteaux mal ganz anders: Wie wäre es mit einem dieser Insider-Tipps?

Ganz sportlich wird es auf Château Marchand Bellevue (AOC Bordeaux). In Partnerschaft mit Le Circuit de Faleyras, einer einzigartigen Rennstrecke, startet eine 2-stündige Fahrt auf einem Gyropod Hoverboard zwischen den Rebzeilen. Hier können auch Anfänger gut mithalten. Es folgt eine Führung durch die Weinkeller mit Verkostung der verschiedenen Jahrgänge.

Adresse: 11 Route de Sauveterre – 33760 Targon / (+33)6 81 82 04 76 / contact@vignoblesalaindufourg.com / www.vignoblesalaindufourg.com

Auf Château de Camarsac (AOC Bordeaux) lässt sich ein wissenswerter Blending Workshop erleben. Eine Besichtigung des Anwesens, gefolgt von der Verkostung aller Weine, darf natürlich nicht fehlen. Zum Schluss gibt es eine personalisierte Flasche für alle Teilnehmenden. Jeder geht mit seiner eigenen Kreation nach Hause!

Adresse: 30, route de Bergerac – 33750 Camarsac / +33 (0)6 35 46 47 03 / www.camarsac.com

Wanderfreunde und Naturliebhaber aufgepasst! Auf Caves de Rauzan (AOC Entre-deux-Mers, Bordeaux) kann man an einer 5 Kilometer langen Wanderung durch die Weinberge, die durch 12 verschiedene Ökosysteme gekennzeichnet ist, teilnehmen. Die Kontrolle der einheimischen Arten aus Fauna und Flora erfolgt übrigens unter Mitwirkung des Conservatoire des Espaces Naturels.

Adresse: 1, l’Aiguilley – 33420 Rauzan / +33 (0)5 57 84 13 22 / accueil@cavesderauzan.com / www.cavederauzan.com

Auf dem Rücken der Pferde… Die Leidenschaft der Besitzerin für die eleganten Vierbeiner führte dazu, dass sie auf Chateau Les Armes de Brandeau (AOC Castillon Côtes de Bordeaux) eine Reitschule einrichtete. Somit haben Gäste nun die Möglichkeit, auf Pferden und Ponys zu reiten und dabei die Umgebung hoch zu Ross zu erkunden. Wer mag, kann sogar Pferdekutschenfahrten zum Château La Tour Blanche (AOC Sauternes Premier Grand Cru Classé) oder zum Château Desmirails (AOC Margaux Grand Cru Classé 1855) buchen. Auf in den Sattel!

Adresse: 5, Brandeau – 33350 Les Salles-de-Castillon / +33 (0)6 08 24 13 32 / lesarmesdebrandeau@gmail.com

Hochspannung pur! Ein Wein-Erlebnis der besonderen Art bietet das Château Castera (AOC Médoc). Beim historischen Escape-Game reisen alle Teilnehmenden zurück in die Zeit der Renaissance im Médoc. Thomas de Montaigne, Besitzer des Château, überrascht die Krimi-Fans im mittelalterlichen Turm und beschuldigt sie zu Unrecht des Diebstahls. Nun gilt es, den wahren Übeltäter schnellstens zu finden. Ein aufregendes Vergnügen!

Adresse: Rue du Bourg – 33340 Saint-Germain d’Esteuil /+33 (0)5 56 73 20 60 / chateau@castera.fr / www.chateau-castera.com

Château des Tourtes (AOC Blaye Côtes de Bordeaux) wartet mit gleich vier fantastischen Programmpunkten auf: Die Entdeckungsreise startet mit einer E-Bike-Fahrt durch die Weinberge von Raguenot (1,5-2 Stunden), gefolgt von einer Besichtigung der Weinkeller, einem Blending-Workshop und/oder einem Picknick. Abwechslungsreicher geht es kaum.

Adresse: 65, rue Léonce Planteur – 33820 Saint-Caprais-de-Blaye / +33 (0)5 57 32 65 15 / www.vignoblesraguenot.fr

Ein ähnliches Angebot bietet auch Château Marquis de Terme (AOC Margaux Grand Cru Classé).

Einfach einmal ausspannen! Auf Château Smith Haut Lafitte (AOC Pessac Léognan)gelangen die Gäste in den Wald der Sinne. Dieser Wald lädt zu einem ausgiebigen Spaziergang auf dem Land ein. Dabei lassen sich Kunstwerke betrachten, die von jungen zeitgenössischen Künstlern, oft aus Bordeaux, entworfen wurden. Sie bilden einen Kontrast zu den Werken internationaler Künstler (César, Barry Flanagan, Huang Yong Ping, Ernesto Neto…), die das Château und Les Sources de Caudalie umgeben.

Adresse: 33650 Martillac / +33 (0)5 57 83 11 22 / visites@smith-haut-lafitte.com / www.smith-haut-lafitte.com

Château Panet (AOC Saint-Emilion Grand Cru) bietet einzigartige Momente der Entspannung. Beim Pilates-Einführungskurs an der frischen Luft ist man ganz bei sich selbst. Und nach dem gemeinsamen Ganzkörpertraining folgt eine Verkostung der Weine des Weinguts.

Adresse: Lieu-dit Panet – 33 330 Saint-Christophe-des-Bardes / +33 (0)5 57 24 78 92 / visites@vignobles-carles.fr / www.vignobles-carles.fr

Ebenfalls sportlich: Yoga und Meditation auf Château Climens (AOC Barsac), Wein-Tai-Chi auf Château Monconseil-Gazin (AOC Blaye Côtes de Bordeaux), Yoga und Wein in einer Jurte auf Château Boutinet (AOC Bordeaux).

Château Haut-Claverie (Graves, Sauternes) ist wie ein Zuhause fernab der Heimat. Hier lässt sich in das Leben eines Winzers in einer warmen, familiären Atmosphäre eintauchen. Nach der Besichtigung des Kellers und der Verkostung, genießen die Besuchenden einen freundlichen Aperitif mit Vorspeisen! Perfekt für eine entspannte Zeit nach einem Tag in den Weinbergen.

Adresse: Le Pouys – 33 210 Fargues / +33 (0)5 56 63 43 09 / vignoblesendrey@free.fr / www.haut-claverie.com

Hier gibt es alle Informationen für die nächste Reise nach Bordeaux:

Seit Kurzem ist die Seite „Bordeaux wine trip – irrésistible vignoble“ (https://www.bordeauxwinetrip.fr/de/startseite/) auch auf Deutsch verfügbar! Perfekt für alle Touristen, die sich schon vor dem Reisestart über Bordeaux informieren möchten. Das Portal ist DIE Referenzmarke für das touristische Angebot in der Weinregion Bordeaux. Mehr als 800 Dienstleister wirken an diesem umfangreichen Online-Auftritt mit, um jeden Aufenthalt in Bordeaux zum schönsten zu machen.

Pressekontakt:

Kommunikationsbüro für Bordeaux-Weine
c/o segmenta communications
Neumühlen 1
22763 Hamburg
Mail: bordeauxwein@segmenta.de

Original-Content von: Verband der Bordeauxweine (CIVB), übermittelt durch news aktuell

Beitrag von auf 5. Juli 2021. Abgelegt unter Kunst & Kultur, Vermischtes. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste