Formel 1: Zandvoort heißt Königsklasse nach 36 Jahren wieder willkommen

Abgelegt unter: Urlaub & Reisen |


Strand und Rennstrecke Zandvoort (Bildquelle: @Copyright_TimHoekstraBrothersUnited)
 

Am 25. August 1985 wurde das letzte Formel 1-Rennen um den „Großen Preis der Niederlande“ ausgefahren. In einer legendären Aufholjagd kämpfte sich Niki Lauda auf dem legendären Circuit von Zandvoort vom zehnten Platz auf das Siegerpodest nach vorne. Alain Prost wurde zweiter, auf dem dritten Platz landete Ayrton Senna. Nach rund 36 Jahren Pause leben diese ruhmreichen Zeiten am 05. September endlich wieder auf. Diesmal sind es Namen wie Max Verstappen und Lewis Hamilton, die sich auf der Rennstrecke von Zandvoort einen heißen Kampf um den Grandprix-Sieg liefern.

Rennstrecke mit Tradition

Der CM.com Circuit Zandvoort gehört zu den spektakulärsten Motorsport-Rennstrecken der Welt. Er liegt inmitten des Dünengebiets nördlich von Zandvoort, nur einen Steinwurf vom Dorf und vom Meer entfernt. Bereits im Jahr 1948 wurde hier das erste große Rennen gefahren. Ab 1952 gehörte Zandvoort zu den acht weltweiten Stationen der Formel 1 WM. In diesem Rahmen wurde auf dem Circuit insgesamt 30 Mal der „Große Preis der Niederlande“ ausgetragen. Umso größer ist die Freude in Zandvoort, dass man nun endlich wieder an diese Tradition anknüpfen kann.

Formel 1 für die ganze Familie

Mit dem Festival „Zandvoort Beyond“ lädt der niederländische Küstenort Besucher von nah und fern dazu ein, gemeinsam die Rückkehr der Formel 1 zu feiern. Das abwechslungsreiche Programm unter dem Motto „Start your engines“ hält für die ganze Familie etwas bereit. So bietet ein Riesenrad am Strand-Boulevard einen spektakulären Ausblick über die Skyline von Zandvoort, das Meer und natürlich den Circuit. Hier wartet auch eine Kids-Kartbahn auf die Formel 1 Stars der Zukunft. Im Escape Room Zandvoort kann man zudem beim Spiel „The Grand Prix“ beweisen, dass man als schnellstes Team einen defekten Formel 1 Boliden wieder auf die Strecke bringt.

Rennfeeling für alle Sinne

Natürlich hat sich auch die Stadt in ihren schönsten Formel 1-Dress geworfen. Neben liebevollen Dekorationen erwartet die Besucher in den Straßen Zandvoorts die Kunstausstellung CAR ART, die mit originellen Objekten und Installationen rund um das geliebte (Renn-)Auto zum Staunen einlädt. Wer das Rennfeeling nicht nur sehen, sondern auch erleben möchte, kann bei Race Planet Zandvoort eine Fahrt über den Circuit buchen. So lässt sich hinter dem Steuer von Ferrari, Lamborghini, McLaren & Co. die legendäre Tarzankurve hautnah „erfahren“.

Programm: Die Übersicht über das komplette Programm von Zandvoort Beyond, Öffnungszeiten und Eintrittspreise sind über die Website https://zandvoortbeyond.nl/deutsch/ erhältlich.

Film „BeachforMax“: https://youtu.be/eBYh1AEqnzE

Beitrag von auf 26. August 2021. Abgelegt unter Urlaub & Reisen. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste