Formula-Diät: Anrühren, trinken, abnehmen?! / Vor- und Nachteile der Formula-Shakes (AUDIO)

Abgelegt unter: Gesundheit |


Anmoderation: Abnehmen fällt in Zeiten von Corona besonders schwer. Da hört sich eine Formula-Diät verlockend einfach an: Pulver anrühren, Mahlzeiten durch Formula-Drinks ersetzen und schon purzeln die Kilos. Tatsächlich? Und wie sieht es mit dem Langzeiterfolg aus? Marco Chwalek hat für uns nachgefragt:

Sprecher: Macht man eine Formula-Diät sollte man realistische Ziele und Erwartungen haben, sonst setzt schnell Frust ein, sagt uns Chefredakteurin Anne-Bärbel Köhle, vom Apothekenmagazin Diabetes Ratgeber und erklärt vorweg erstmal, wie diese Diät funktioniert:

O-Ton Anne-Bärbel Köhle: 22 Sekunden

„Ein Diät-Shake ersetzt eine Mahlzeit und in diesem Shake steckt alles, was der Körper braucht und er hat trotzdem wenig Kalorien. Dadurch nimmt man natürlich schnell ab. Der Langzeiterfolg ist allerdings nur dann nachhaltig, wenn Sie tatsächlich danach auch Ihre Ernährung umstellen. Sonst kann es passieren, dass Sie ganz schnell die Kilos wieder draufhaben oder sogar noch mehr.“

Sprecher: Und das ist der gefürchtete Jo-Jo Effekt, den man aber vermeiden kann:

O-Ton Anne-Bärbel Köhle: 18 Sekunden

„Ganz wichtig ist, dass Sie sich unbedingt von einer Ärztin oder einem Ernährungsberater begleiten und beraten lassen und dann funktioniert ein Stufenkonzept am besten. Das könnte so aussehen: Anfangs gibt es nur Formula-Drinks, dann werden die Shakes langsam wieder durch gesunde und ausgewogene Mahlzeiten ersetzt.“

Sprecher: Da bei einer Formula-Diät auch der Blutzucker gesenkt wird, müssen Diabetiker vorher ein paar Voraussetzungen schaffen, bevor es mit dem Abnehmen losgehen kann:

O-Ton Anne-Bärbel Köhle: 21 Sekunden

„Für Sie ist ganz wichtig, dass Sie vorher mit Ihrem Arzt klären, ob etwas gegen diese Diätform spricht und ob die Diabetestherapie während der Formula-Diät angepasst werden muss. Wenn man nämlich auf Formula-Diät umstellt, würden die Zuckerwerte oft innerhalb kürzester Zeit sinken und dann besteht natürlich für bestimmte Personen das Risiko für eine Unterzuckerung.“

Abmoderation: Sowie man ein Kilo zugenommen hat, sollte man das Abendessen wieder durch einen Formula-Shake ersetzen, um sein Gewicht dauerhaft zu halten, empfiehlt der Diabetes Ratgeber:

Pressekontakt:

Viele weitere interessante Gesundheitsnews gibt es unter
www.diabetes-ratgeber.net

Katharina Neff-Neudert
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
WORT & BILD VERLAG
—————————————————-
Tel. +49(0)89 – 744 33 360
Fax. +49(0)89 – 744 33 459
E-Mail: katharina.neff@wortundbildverlag.de

Original-Content von: Wort & Bild Verlag – Gesundheitsmeldungen, übermittelt durch news aktuell

Beitrag von auf 8. April 2021. Abgelegt unter Gesundheit. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste