Gesunder Schlaf durch hochwertige Daunenkissen und Daunendecken

Abgelegt unter: Haus & Garten |


Hochwertige Daunenkissen und Daunendecken sorgen für einen gesunden Schlaf. Durch ein hochwertiges Kissen wird der Rücken- und Nackenwirbel optimal gestützt. Wenn beim Schlafen auf den Nackenwirbel kein Druck entsteht, ist jederzeit ein angenehmes Liegen gewährleistet.

Auf den Weichheitsgrad achten

Umso höher der Daunenanteil der Daunenkissen und -decken ist, umso höher ist der Weichheitsgrad. Die Füll- bzw. Schüttdichte der Bettwaren bestimmt ebenfalls die Weichheit. Über https://www.whitecloudz.de/steht eine große Auswahl an Bettwaren zur Verfügung. Bauchschläfer, Seitenschläfer und Seitenschläfer können dadurch ihre passenden Daunenkissen auswählen. Für Bauchschläfer sind Daunenkissen gut geeignet, die einen Daunenanteil von 70 bis 90% aufweisen. Seitenschläfer dagegen sollten ein Kissen wählen, dass mit mindestens 70% Federn gefüllt ist. Sie müssen zwischen Matratze und Kopf den höchsten Abstand überbrücken. Rückenschläfer benötigen ein Kissen, das sich im Härtegrad und in der Dicke die Waage hält. Für sie sind Daunenkissen mit einer Füllung von 50% Daunen und 50% Federn am besten geeignet.

Vorteile von Daunendecken

Eine Daunendecke schafft beim Schlafen ein angenehmes Mikroklima. Sie sind bis zu 60° C waschbar. Die Decke besitzt die günstige Eigenschaft, einiges an Luft einzuschließen. Trotz ihres geringen Gewichts isolieren Daunendecken sehr gut. Sie halten besonders im Winter schön warm und regulieren zusätzlich die Feuchtigkeit automatisch.

Beitrag von auf 2. Januar 2020. Abgelegt unter Haus & Garten. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste