Gratis-Skikurse für Kinder in der Silberregion Karwendel

Abgelegt unter: Urlaub & Reisen,Vermischtes |


Kinder bei der Abfahrt (c) ichmachefotos.com (TVB Silberregion Karwendel)
 

In den fünf kleinen Skigebieten der Silberregion Karwendel lernen die Kinder den Dreh im Schnee: ganz ohne langes Anstehen an den Liften, überfüllte Pisten und andere Stressfaktoren. Außerdem sind Skikurse für Kinder hier den ganzen Winter über gratis.
In der Silberregion Karwendel hat Skifahren noch einen sehr ursprünglichen Reiz: Jedes der fünf überschaubaren Skigebiete hat maximal 14 Pistenkilometer, die durchwegs leicht bis mittelschwer sind und damit ideal für aktive Familien, Einsteiger und Genuss-Skifahrer. Jeder hat hier die Zeit und den Platz, um die Balance auf zwei Brettern zu trainieren und den Spaß am Schwingen im Schnee für sich zu entdecken, ganz ohne Stress, aber mit der nötigen Sicherheit nicht überfordert zu werden. Die Skilehrer nehmen sich Zeit, damit ihre Schützlinge das Beste aus dem Kurs rausholen. Und alle, die das ausprobieren, sind überrascht, wie rasch der Einstieg gelingt – und zu welch günstigen Konditionen. Sobald die Eltern sieben Nächte in der Silberregion Karwendel buchen, kostet der 6-Tage-Kinderskikurs für vier- bis zwölfjährige Kinder keinen Cent, ebenso wenig wie die Skitickets für die Anfängerlifte. Die Leih-Ausrüstung gibt es zum halben Preis. In Summe kann man so im Winterurlaub bis zu 235 Euro pro Kind sparen.
Noch familiärer Skifahren geht nicht
Am Kellerjoch bei Schwaz liegt das größte der fünf familienfreundlichen Ski-gebiete: Der Sessellift bringt Schneegenießer hoch hinaus zu einem traumhaften Karwendel-Panorama und Sonnenhängen zum weit Ausschwingen. Unten an der Talstation liegen das moderne Kinderland Grafenast und die Skischule. Mitten in Stans bringt der Burglift die Wintersportler an den Startpunkt einer einfachen Übungspiste samt kleinem Funpark. Der Hoferlift in Kolsassberg mit Zauberteppich und Seillift ist ein Treffpunkt für die Kleinsten, die in der Skischule ihre ersten Bogen schaffen möchten. In Weerberg treffen sich Anfänger und Familien am Schwannerlift gleich neben der Bushaltestelle. Durch die leichten Pisten, einen Tellerlift und zwei Zauberteppiche geht es easy nach oben und wieder nach unten. Wer sich mehr zutraut, fährt mit dem Hüttegglift weiter hinauf in die Berge. Eine Skischule und ein Übungsgelände bringen Einsteiger rasch auf Kurs. www.silberregion-karwendel.com
Gratis Skikurs für Kinder in der Silberregion Karwendel bei Buchungen ab 7 Nächten
20.12.20–02.04.21: Gratisskikurs mit 6 x 2 Std. für Kinder von 4–12 Jahren (So.–Fr.), Liftkarten für die Kursdauer – optional: 50 % auf Leihausrüstung (Alpinskier, Schuhe, Stöcke), alle SILBERCARD Vorteile.
Skiberge in der Silberregion Karwendel
Kellerjochbahn (14 km Pisten), Burglift Stans (0,5 km), Schwannerlift Weerberg (1 km), Hoferlift Kolsassberg (1 km), Hüttegglift Weerberg (3 km)
2.796 Zeichen
Abdruck honorarfrei,
Belegexemplar erbeten!

Beitrag von auf 26. August 2020. Abgelegt unter Urlaub & Reisen, Vermischtes. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste