HelpingHotels will die Hotel-Branche aus dem Dornröschenschlaf holen / Sicherheits- und Hygienekonzept für die Hotellerie (FOTO)

Abgelegt unter: Gesundheit,Hotel & Gaststätten Galerie,Vermischtes |



 

Anfang März startete #HelpingHotels als Projekt mit dem Grundgedanken, in der Corona-Zeit leerstehende Hotelzimmer, in Deutschland, zur Unterbringung von Risikogruppen zu nutzen – mit einem Mehrwert für alle Beteiligten und die Gesellschaft. Zusammen mit den über 300 teilnehmenden Hotels, die viel Solidarität gezeigt und gute Konditionen geliefert haben, sind wir in täglicher und individueller Abstimmung über das Konzept, täglich schalten sich nach und nach mehr Hotels auf #HelpingHotels frei.

In einem zweiten Schritt haben wir seit Mitte März weitere Konzepte und Ideen entwickelt und kommuniziert, mit denen die Hotels in der aktuellen Situation und Gesetzeslage weiterhin Gäste aufnehmen und somit den Betrieb aufrechterhalten können. Dazu zählen die Unterbringung von systemrelevanten Personen, die Nutzung der Hotelzimmer als Working-Space, da nicht jeder das Privileg hat Zuhause ein Büro zu haben, in dem er in Ruhe arbeiten und wichtige Besprechungen oder Videokonferenzen abhalten kann. Als dritte Option, die Nutzung als Appartements für Personen, welche in der Stadt zum Arbeiten oder auf Wohnungssuche sind und eine temporäre und unbürokratische Lösung benötigen.

Die Branche des Gastgewerbes, welche die Beherbergung und Verpflegung der Gäste als Dienstleistung anbietet, ist für Deutschland sowohl wirtschaftlich als auch gesellschaftlich von großer Bedeutung. Mit einem Jahresumsatzvolumen von knapp 95 Mrd. Euro und fast 500 Millionen Übernachtungen (vgl. Destatis 2020) übernimmt sie die Verantwortung von über 2,4 Millionen Beschäftigten (vgl. dehoga 2020). Diese Zahlen belegen nicht nur den Stellenwert der Branche, sondern verdeutlichen auch die gesellschaftliche Verantwortung. In den letzten Wochen und Monaten erlebt die Branche einen nie dagewesenen Zustand und viele Unternehmerinnen und Unternehmer, werden die unterschiedlichen Herausforderungen kaum bewältigen können.

Trotz wirtschaftspolitischer Zusagen und Unterstützung seitens der Politik, brauchen wir als Gesellschaft, aber auch als einzelne Unternehmerinnen und Unternehmer, einen Fahrplan zur Wiedereröffnung.

Wir von #HelpingHotels haben uns ab dem Zeitpunkt des Ausbruchs von Covid-19 und dem damit verbundenen Lockdown nicht nur Gedanken gemacht, sondern in zahlreichen Expertengesprächen mit betroffenen Partner-Hotels ein Konzept entwickelt, mit dem wir als Branche unter einer gewissen “Covid-19 Normalität” diese Herausforderung wieder annehmen werden können. Wir bezeichnen dieses Konzept als “New Normal”. Das ganzheitliche Konzept “New Normal” wurde in Abstimmung mit Expertinnen und Experten des Hotelgewerbes entwickelt und spiegelt alle wesentlichen Phasen wider, von der Buchung bis zur Abreise. Mit diesem Konzept kann jeder Hotelier, aber auch Pensionen und Herbergen einen möglichst reibungslosen und sicheren Weg beschreiten, um einen Betrieb unter Einhaltung aller Vorgaben sicherzustellen.

Hier ein kurzer Ausriss aus dem Konzept “new normal”.

1. Buchung

Schon bei der Buchung werden dem Gast zukünftig Hinweise und Verhaltensregeln mitgegeben. Damit greift unser Konzept schon bevor der Gast überhaupt das Hotel betritt.

Hinweise zur Sicherheit und Hygiene schon im Buchungsprozess (Hotelwebseite und Buchungsportale) – 10-Verhaltens-Regeln- Bestätigung des Lesens durch den Gast vor der Buchung – Mail mit Regeln kurz vor der Anreise (ggf. auch über andere Kommunikationswege wie WhatsApp)

2. Anreise

Bei der Anreise wird der Gast mit aktuellen Informationen versorgt und was er bei der Verwendung öffentlicher Verkehrsmittel beachten muss. – Bei Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln (Flug/Bus/Bahn), Sicherstellung von Mindestabstand und möglichst geringer Kontakt – Hinweise bei eigener Anreise / Beachtung der allgemeingültigen Verhaltensregeln

3. Hotel

Dem Gast wird beim Betreten des Hotels auf die Hygienevorschriften wie Mindestabstand, Desinfektion, das Tragen (kostenloser) Masken und die Verwendung öffentlicher Bereiche aufgeklärt und ohne Körperkontakt umgesetzt.

4. Ankunft / Check-in

Erneutes Briefing des Gastes durch das Personal über Regel und Besonderheiten des “New Normal” -Abfrage von “Essenspräferenzen” und ggf. Buchung von Slots für Fitness- und Wellnessbereiche – Ermöglichen eines überwiegend “virtuellen Check-in” (App zum Check-in) – Kostenlose Masken (täglich)

5. Zimmer / Unterkunft

“Hygiene-Siegel” an der Tür – Der “Hygiene-Smiley” – Begrüßungsvideo mit “Verhaltens- und Hygienehinweise” – Digitalisierung der Hotelinformationen in Schriftform – Häufigere Reinigung der häufigsten Kontaktpunkte (Türgriffe, Lichtschalter, TV-Bedienung, BadOberflächen)

6. Tagungsräume

Aufteilung größerer Tagungen auf mehrere Räume mit Live-Übertragung aus dem “Hauptraum” – Einhaltung von Abstandsregeln Klarer Reinigungsplan (Intervallreinigung / auch in der Tagung denkbar)

7. Restaurant

Hygiene-Siegel” am Tisch – Der “Hygiene-Smiley” -Einführung von Essenszeiten um die Auslastung der Speiseräume/Restaurants mit, um den Mindestabstand gewährleisten zu können -Ggf. mehr über Zimmer-Service abwickeln (wenn möglich) – Bedienung am Tisch unter Einhaltung der Mindestabstände – Vorabbestellung über App oder “Essenskarte” oder Lieferung aufs Zimmer denkbar – Feste Essenszeiten, nur mit Voranmeldung und bestimmter Personenanzahl

8. Abreise / Check-out

Mit der Beendigung des Aufenthaltes wird dem Gast ein kontaktloses Bezahlen per App/ telefonisch aber auch per Paypal ermöglicht. Dem Gast werden die aktuellen Informationen zur sicheren Verwendung der öffentlichen Verkehrsmittel aufgezeigt und welche Verhaltens- und Hygieneregeln weiterhin einzuhalten sind.

Digitaler Check-out ohne Kontakt, über App oder telefonisch / alternativ Paypal – Hinweise bei eigener Abreise Beachtung der allgemeingültigen Verhaltensregeln – Hinweise zu aktuellen Hygienevorgaben bei der Verwendung der öffentlichen Verkehrsmittel – Aktuelle Informationen auf der App zu aktuellen covid-19-Sicherheitsmaßnahmen und Richtlinien – Bezahlung per Rechnung oder digital über Belastung der beim Check-in hinterlegten Karte

Eine ausführliche Konzeptvorstellung mit allen wesentlichen Hygienepunkte und Umsetzungsvorgaben wird auf Wunsch ausgehändigt. Weitere Informationen unter http://www.Helping-Hotels.de

Pressekontakt:

Ekaterina Inashvili
Mobil: +49 (178) 55 37 948
Email: Kontakt@Helping-Hotels.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/144044/4587472
OTS: Helping Hotels

Original-Content von: Helping Hotels, übermittelt durch news aktuell

Beitrag von auf 4. Mai 2020. Abgelegt unter Gesundheit, Hotel & Gaststätten Galerie, Vermischtes. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste