Jahrestage-Buch – 77 mal anders gedenken

Abgelegt unter: Kunst & Kultur |


Ob nur auf nationaler oder sogar internationaler Ebene, eigentlich gibt es kaum einen Tag im Jahr, an dem nicht irgendein Jahres-, Gedenk- und Aktionstag die Gesellschaft zum Nachdenken anregen soll. Der Autor schafft mit seinem Buch eine Art Unabhängigkeitserklärung von diesen inzwischen inflationär genutzten Gedenktagen. Schließlich bedarf es nicht einem denkwürdigen Datum, um sich an ein Ereignis oder ein Thema zu erinnern.
Mit einer guten Portion Humor gedenkt Reinicke 77 mehr oder weniger bedeutsamen Ereignissen. Dazu zählen unter anderem der internationale Hut-Tag, der Kampf- und Feiertag oder der Tag des Faulenzens. Zudem erinnert er an die Erstbesteigung des K2, an große und weniger große Persönlichkeiten der Geschichte und an vieles mehr.

Der Autor Siegfried Reinecke ist promovierter Literatur- und Medienwissenschaftler und lebt seit 1987 in Berlin. Neben seiner Tätigkeit in der Forschung arbeitet er als Dozent, Lektor und Autor für kultur- und politikwissenschaftliche Themen.

“Jahrestage-Buch” von Siegfried Reinecke ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-10054-1 zu bestellen. Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online”Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Beitrag von auf 8. September 2020. Abgelegt unter Kunst & Kultur. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste