“Keep Smiling” trotz Schutzmaßnahmen im Gastgewerbe: Jury sucht das “mit Abstand” schönste Lächeln

Abgelegt unter: Urlaub & Reisen |


Der Verbund textiler Dienstleister und das Fachmagazin für die Hotellerie sind überzeugt, dass ein gewinnendes Lächeln sowie ein strahlender Willkommensgruß das herzliche und professionelle Gastgebersein ausmachen. Jedoch verlangen die umfangreichen, coronabedingten Hygieneanforderungen und Schutzmaßnahmen im Gastgewerbe vor allem den Mitarbeitern einiges ab.

“Hygiene ist ein essenzieller Teil unserer DNA und das eben nicht erst seit Corona, sondern immer schon. Als Verbund mittelständischer Dienstleister, der sich auf den Bereich Mietwäsche und Textilpflege in der Hotellerie spezialisiert hat, sorgen wir dafür, dass sich Menschen in fremden Betten wohl und zuhause fühlen können. Dass ein Stück Stoff so viel Bedeutung bekommt, hätte niemand von uns erwartet. Mit dem Contest wollen wir zeigen, dass Herzlichkeit keine Grenzen kennt”, so Rolf Slickers, Geschäftsführer der Servitex GmbH.

Dr. Caroline von Kretschmann, Der Europäische Hof Hotel Europa Heidelberg GmbH, ergänzt: “Es ist eine spannende Herausforderung, wie wir Hoteliers und Gastronomen es schaffen, unser Ziel, Gäste herzlich zu verwöhnen, auch unter erschwerten Maskenbedingungen umsetzen. Ich bin zuversichtlich, dass wir das schaffen.”

Fragestellungen, wie sich Freude an Gästen und Service in Zeiten der Maskenpflicht vermitteln lässt oder wie sich Gastfreundschaft, Freundlichkeit und Dienstleistungsbereitschaft unter erschwerten Bedingungen transportieren lassen, beschäftigen derzeit die Organisatoren und deren Keep-Smiling-Jury, die sich aus TopHotel Chefredakteurin Nina Fiolka, Servitex-Geschäftsführer Rolf Slickers, Prof. Dr. Stephan Gerhard und Dr. Caroline von Kretschmann, Geschäftsführerin von Der Europäische Hof Hotel Europa Heidelberg GmbH, zusammensetzt.

Gerade jetzt zeigt sich einmal mehr die positive Grundeinstellung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Hotellerie und Gastronomie gegenüber ihrer Arbeit und dem Wohl des Gastes. Mit einem Fotocontest wollen die Organisatoren ihren Einsatz wertschätzen: Unter dem Motto “Keep Smiling” werden die Bilder prämiert, die die Herzlichkeit und das Strahlen hinter der Maske am Schönsten zeigen.

“Mit diesem Contest wollen wir dem neuen Gesicht von Herzlichkeit und Gastfreundschaft die Maske nehmen. Zugewandte Aufmerksamkeit und Freude am Gast strahlen auch über die Augen und sind im Herzen spürbar. Diese Herzlichkeit – das wahre Gesicht der Hotellerie – kann ein Mund-Nasen-Schutz nicht verdecken”, fügt Nina Fiolka, Chefredakteurin Tophotel, hinzu.

Die Bilder können auf der Website von TopHotel bis zum 11. Juni 2020 hochgeladen werden. Dabei müssen folgende Bedingungen erfüllt werden: Das Foto zeigt die Mitarbeiterin oder den Mitarbeiter bei der Arbeit mit einer nicht transparenten Mund-Nasen-Bedeckung. Das Foto soll im Hochformat und von guter Bildqualität sein. Zu gewinnen gibt es ein neues Apple iPhone 11 und mehrere Jahres-Digitalabos der TopHotel. Die besten Fotos werden in der TopHotel Ausgabe 5/6 prämiert. Teilnahmebedingungen und weitere Informationen unter https://www.tophotel.de/keepsmiling

Beitrag von auf 5. Juni 2020. Abgelegt unter Urlaub & Reisen. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste