Kritik der reinen Verleugnung – Neutestamentlicher Gegenentwurf zu R. Bultmann

Abgelegt unter: Kunst & Kultur |


Der heute auf breiter Ebene und in aller Schärfe geführte Angriff auf die Bibel als das untrügliche Wort Gottes hängt laut dem neuen Buch von Volker Kulessa, „Kritik der reinen Verleugnung“, auf das engste mit dem Namen Rudolf Bultmann zusammen. Deshalb wird in diesem Buch der Frage nachgegangen, ob in der von Bultmann vorgeschlagenen „Entmythologisierung durch existentiale Interpretation“ eine ganz wesentliche Ursache für die zahlreichen von allem christlich entleerten Predigten zu suchen ist. Die Auswirkung Bultmanns haben zunächst Protestanten mit Recht als weltanschauliches „Erdbeben“ bezeichnet. So vieles kam durch seine Ausführungen in fast allen Konfessionen ins Wanken und in zahllosen Fällen angeblich zum völligen Einsturz. Der Autor zeigt in seinem Buch im Detail und in aller Ausführlichkeit die Zerstörung der Substanz des Neuen Testaments durch Bultmann auf.

Das Buch „Kritik der reinen Verleugnung“ von Volker Kulessa ist eine Einladung an die Leser, sich selbst davon zu überzeugen, dass R. Bultmann als Irrlehrer erwiesen ist. Es wird gezeigt, dass die von Bultmann vorgeschlagene Methode völlig ungeeignet für die Exegese des Neuen Testaments ist. Darüber hinaus wird ausführlich nachgewiesen, dass sich Bultmann wissenschaftlich mit seinen zahlreichen Vorannahmen und unzutreffenden dogmatischen Fehlurteilen für eine dem Neuen Testament sachgerechte Exegese, auch gemessen an seinen eigenen Kriterien, selbst disqualifiziert hat.

„Kritik der reinen Verleugnung“ von Volker Kulessa ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-06716-5 zu bestellen. Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags“ und Publikations“Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self“Publishing“Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online“Stores) mit Einsatz von professionellem Buch“ und Leser“Marketing.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Beitrag von auf 22. Juli 2020. Abgelegt unter Kunst & Kultur. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste