LGC Capital erhält von der TSX Venture Exchange die endgültige Genehmigung für die Investition in Global Canna Labs

Abgelegt unter: Gesundheit |


– TSX Venture Exchange erteilt endgültige Genehmigung für Global
Canna Labs
– Die Pläne für die Anpflanzung von jamaikanischem Premium-Cannabis
auf einer Fläche von rund 20.440 Quadratmetern am Standort Montego
Bay bis Ende Oktober liegen immer noch im Zeitplan.
– Nach Angabe der örtlichen Aufsichtsbehörden wird GCL dadurch zum
Marktführer (nach Größe) in Jamaika.
– GCL liegt im Plan, das erste Cannabis im November zu ernten.

/NICHT ZUR VERÖFFENTLICHUNG IN DEN USA BESTIMMT/

LGC Capital Ltd. (TSXV: LG) („LGC“) freut sich, bekanntgeben zu
dürfen, heute von der TSX Venture Exchange den endgültigen
Genehmigungsbescheid in Bezug auf die am 30. August 2018
abgeschlossene LGC-Investition in die Global Canna Labs Limited
(„GCL“) in Jamaika erhalten zu haben. Wie bereits bekanntgegeben,
zeichnete LGC eine besicherte Schuldverschreibung in Höhe von 2,5
Mio. USD, umwandelbar in eine strategische Beteiligung an GCL von
zunächst 30 Prozent. Außerdem erwarb LGC eine Lizenz von 5 Prozent
des Nettoumsatzes von GCL in Höhe von 2,0 Mio. Dollar, zahlbar in
Form von 15.854.141 LGC-Aktien. Die Transaktion ist nun vollständig
abgeschlossen.

Im Juli 2018 hatte Global Canna Labs von der Jamaican Cannabis
Licensing Agency (jamaikanische Behörde für Cannabis-Lizenzen) die
förmliche vollständige Genehmigung für eine
Tier-3-Kultivierungslizenz erhalten. Die Lizenz gestattet GCL den
Anbau von medizinischem Cannabis auf einer Fläche von rund 25.000
Quadratmeter auf seinem rund 2,5 Hektar großen Grundstück in Montego
Bay, Jamaika.

Bei der Anpflanzung von rund 20.440 Quadratmetern am Standort
Montego Bay bis Ende Oktober liegt GCL im Plan. Der Anbau der
Premium-Stämme von organischem Jamaika-Cannabis erfolgt sowohl im
Gewächshaus (rund 2.880 Quadratmeter) als auch im Freiland (rund
17.560 Quadratmeter). GCL plant, seine Gewächshaus-Anbaufläche bis
Ende 2018 auf rund 5.400 Quadratmeter zu erweitern.

Der Beginn des ersten Zyklus des kontinuierlichen Ernteprogramms
ist für Anfang November 2018 geplant.

Wie bereits bekanntgegeben, wird erwartet, dass die bepflanzte
Fläche von rund 20.440 Quadratmetern einen Ernteertrag eines
Äquivalents von mehr als 22.000 kg pro Jahr getrockneten Cannabis und
extrahierten Produkten erbringen wird, berechnet auf Basis des in der
Branche tatsächlich beobachteten Ertrags von 25 Gramm pro Quadratfuß
und pro Zyklus, bei Anwendung derselben Herstellungsmethode, die von
Global Canna Labs angewendet wird.

GCL gehört zu den wenigen Unternehmen in Jamaika mit einer
Tier-3-Lizenz (lizenziert für die Kultivierung und den Anbau von mehr
als 5 Acres (rund 2 Hektar). Deshalb plant GCL eine Ausweitung um
mehr als 300 Acres (rund 120 Hektar) neuer Fläche, um die das
Portfolio bis Ende des Jahres erweitert werden soll.

Über LGC (http://www.lgc-capital.com)

LGC Capital ist ein führendes Investmentunternehmen mit einem
Fokus auf den globalen Markt für legales Cannabis. Mit seinem
Portfolio von Investmentunternehmen baut LGC ein weltweit führendes,
vertikal integriertes System verbundener Unternehmen für legales
Cannabis auf, mit Anbau, Verarbeitung und Vertrieb in Australien,
Jamaika, der Schweiz, in Italien und Kanada, zur Bedienung der
Inlands- und Exportmärkte. Die LGC Capital Ltd. ist eine
Aktiengesellschaft kanadischen Rechts, die an der TSX Venture
Exchange notiert ist (TSXV: LG).

Hinweis in Bezug auf zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemitteilung kann zukunftsgerichtete Aussagen in Bezug
auf die LGC Capital Ltd. („LGC“) und ihre Betriebe, Strategie,
Investments, Finanzergebnisse und Finanzlage enthalten. Diese
Aussagen sind im Allgemeinen mit zukunftsgerichteten Ausdrücken
gekennzeichnet, wie „können“, „werden“, „erwarten“, „schätzen“,
„antizipieren“, „beabsichtigen“, „meinen“ oder „fortsetzen“ oder den
Negativformen davon oder mit ähnlichen Formulierungen. Die
tatsächlichen Ergebnisse und die tatsächliche Performance von LGC und
von Global Canna Labs („GCL“) können von den in solchen Aussagen
ausgedrückten oder implizit enthaltenen Ergebnissen bzw.
Wertentwicklung erheblich abweichen. Solche Aussagen unterliegen in
ihrer Gänze den inhärenten Risiken und Unsicherheiten in Bezug auf
künftige Erwartungen. Zu einigen wichtigen Faktoren, die dazu führen
könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse von den Erwartungen
abweichen, gehören insbesondere allgemeine wirtschaftliche und
marktbezogene Faktoren, der Wettbewerb, gesetzliche Regulierungen
sowie die Faktoren, die im Lagebericht (MD&A) von LGC für das
Geschäftsjahr mit Abschluss zum 30. September 2017 unter
„Risikofaktoren und Risikomanagement“ beschrieben sind. Dieser
Lagebericht ist im SEDAR http://www.sedar.com hinterlegt. Die
warnenden Aussagen gelten für alle zukunftsgerichteten Aussagen von
LCG und von Personen, die im Namen von LCG handeln. Außer wenn etwas
anderes angegeben ist, gelten alle zukunftsgerichteten Aussagen nur
Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Pressemitteilung. Weder LGC
noch GCL sind verpflichtet, solche Aussagen zu aktualisieren,
ausgenommen in dem Umfang, in dem solche Aktualisierungen durch
geltendes Wertpapierrecht erforderlich sind. Weder die TSX Venture
Exchange noch ihr Regulation Service Provider (Anbieter von
Regulierungsdienstleistungen / gemäß der Definition des Begriffs in
den Richtlinien der TSX Venture Exchange) akzeptieren eine
Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser
Pressemitteilung.

Warnhinweis in Bezug auf Pressemitteilungen

Weder die TSX Venture Exchange noch ihr Regulation Service
Provider (Anbieter von Regulierungsdienstleistungen / gemäß der
Definition des Begriffs in den Richtlinien der TSX Venture Exchange)
akzeptieren eine Verantwortung für die Angemessenheit oder
Genauigkeit dieser Pressemitteilung.

Chief Executive Officer, John McMullen, +1-416-803-0698,
John@lgc-capital.com; VP of Corporate Development, Daniel
Lubienietzky, +1-416-721-7780, daniel@lgc-capital.com; Chief
Financial Officer, Anthony Samaha, +44-20-7440 0640,
anthony@lgc-capital.com; Investor Relations, Dave Burwell,
+1-403-221-9015, dave@howardgroupinc.com

Original-Content von: LGC Capital Ltd., übermittelt durch news aktuell

Beitrag von auf 20. September 2018. Abgelegt unter Gesundheit. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste