Luvos-Heilerde bindet Nahrungsfette wie ein Schwamm / Tag des Cholesterins am 19. Juni: In den Wechseljahren steigt die Gefahr (FOTO)

Abgelegt unter: Gesundheit,Vermischtes |



 

Der Tag des Cholesterins am 19. Juni 2020 soll darauf aufmerksam machen, dass Millionen von Deutschen erhöhte Cholesterinwerte haben. Bei Frauen steigen sie oft erst in den Wechseljahren – und damit die Gefahr für einen Schlaganfall oder Herzinfarkt. Luvos-Heilerde mikrofein kann die Blutfettwerte dank seiner außergewöhnlichen Bindungsfähigkeit auf ganz natürliche Weise positiv beeinflussen.

Bis zu einem Alter von Mitte 40 können sich die meisten Frauen entspannt zurücklehnen, wenn es um ihre Cholesterinwerte geht. Der Grund: Das Hormon Östrogen bewahrt sie vor erhöhten Blutfettwerten. Doch mit den Wechseljahren produziert ihr Körper immer weniger Östrogen. Als Folge nimmt die Konzentration des schädlichen LDL-Cholesterins im Blut zu, dafür verringert sich der Wert des “guten” HDL-Cholesterins. Weil erhöhte Blutfettwerte zu Ablagerungen an den Blutgefäßen führen und diese gefährlich verengen, steigt die Gefahr für Herz-Kreislauf-Erkrankungen wie Herzinfarkt oder Schlaganfall. Daher ist es so wichtig, den Cholesterinspiegel regelmäßig beim Arzt überprüfen zu lassen.

Luvos-Heilerde, ein bewährtes Naturarzneimittel bei hohem Cholesterin

Eine fettarme Ernährung und mehr Bewegung tragen zu gesunden Werten bei. Zusätzlich hilft die mikrofeine Luvos-Heilerde, den Cholesterinspiegel auf ganz natürliche Weise positiv zu beeinflussen: Die Heilerde kann Cholesterin und Fette wie ein Schwamm direkt aus der Nahrung binden und aus dem Körper transportieren. Das besondere Bindungsvermögen von Luvos-Heilerde mikrofein wird durch ein schonendes Mahl- und Siebverfahren mit moderner Ultraschall-Technik erzielt. Das verleiht ihr eine große “innere Oberfläche”, womit sie besonders gut mit anderen Stoffen in Wechselwirkung treten kann.

Bindet so viel Cholesterin, wie in einem großen Ei steckt

Untersuchungen haben gezeigt, dass 1,5 Messlöffel Luvos-Heilerde mikrofein im Magenmilieu 178 Milligramm Cholesterin binden können – das entspricht etwa dem Cholesteringehalt von einem großen Hühnerei. So hilft Luvos-Heilerde, den Körper vor einer erhöhten Cholesterinzufuhr zu schützen. Und die Heilerde hat noch einen weiteren nützlichen Effekt: Sie kann Gallensäuren binden, sodass diese vermehrt ausgeschieden werden. Dies regt die Neubildung der Säuren an, wofür Cholesterin verbraucht wird. Damit lässt sich der positive Einfluss auf den Cholesterinspiegel noch verstärken.

Reines Naturprodukt ohne chemische Zusätze

Das Naturheilmittel Luvos-Heilerde mikrofein kann über einen längeren Zeitraum ohne bekannte Nebenwirkungen eingenommen werden. Als reines Naturprodukt wird Luvos-Heilerde aus eiszeitlichem Löss ohne chemische Zusätze wie Duft-, Farb- oder Konservierungsstoffe hergestellt. Sie verfügt über eine einzigartige natürliche Mischung von wertvollen Mineralien und Spurenelementen.

Mehr Informationen unter http://www.luvos.de

INFOKASTEN:

Ballaststoffe senken Cholesterin und liefern pflanzliches Östrogen

Ballaststoffe aus Obst, Gemüse und Vollkornprodukten sind nicht nur von Natur aus fettarme Lebensmittel, sondern sie tragen auch aktiv dazu bei, den Cholesterinspiegel zu senken. Frauen in den Wechseljahren profitieren aus einem weiteren Grund davon: Hülsenfrüchte wie Bohnen, Linsen und Kichererbsen enthalten pflanzliche Östrogene, als Phytoöstrogene bezeichnet. Das gilt auch für Spargel, Nüsse, Sonnenblumen- und Kürbiskerne, Getreide, Oliven, Zwiebeln, Knoblauch sowie viele Beeren. Baut man diese Lebensmittel häufiger in den Speiseplan ein, können sie helfen, Hormonschwankungen auszugleichen.

Preise und Bezugsquellen: Luvos-Heilerde mikrofein ist in Apotheken, Reformhäusern, ausgewählten Drogerien und Bio-Fachgeschäften erhältlich. Pulver: 380 Gramm ca. 9,99 Euro, 750 Gramm ca. 15,99 Euro. Kapseln: 60 Stück ca. 9,99 Euro, 100 Stück ca. 15,99 Euro. Granulat: 50 Beutel à 6,5 g ca. 15,99 Euro.

Pressekontakt:

Ariane Kaestner, Heilerde-Gesellschaft Luvos Just GmbH & Co. KG,
Fon: +49 (0) 6175 – 93 23 0, Fax: +49 (0) 6175 – 93 23 20, E-Mail: presse@luvos
.de, http://www.luvos.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/65078/4618897
OTS: Heilerde-Gesellschaft Luvos Just GmbH & Co. KG

Original-Content von: Heilerde-Gesellschaft Luvos Just GmbH & Co. KG, übermittelt durch news aktuell

Beitrag von auf 10. Juni 2020. Abgelegt unter Gesundheit, Vermischtes. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste