Männer mit Varikozele müssen sich nicht schämen

Abgelegt unter: Gesundheit,Vermischtes |



 

Etwa 10-20% aller Männer entwickeln während ihres Lebens eine Varikozele (Krampfader am Hoden). Am häufigsten tritt die Erkrankung im Venengeflecht am Samenstrang zwischen dem 16. Und 25. Lebensjahr auf. Was bei niedrigen Schweregraden (Grad 0 und Grad 1) von Betroffenen noch einfach ignoriert werden kann, kann sich im Laufe der kommenden Jahre noch als ein ernstzunehmendes Problem entpuppen.

Sobald die ersten unangenehmen Symptome, wie Hodenschmerzen links , auftreten sollten Betroffene zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Termin beim Urologen vereinbaren, um auszuschließend, dass keine schwerwiegendere Erkrankung am Hoden vorliegt.

Schämen muss Mann sich nicht

Vor allem Teenager und junge Männer scheuen den Gang zum Urologen und schämen sich für ihre Varikozele. Genau das ist es aber, was sie am besten tun sollten, um eine schwerwiegendere Erkrankung auszuschließen. Ist der Verdacht Varikozele bestätigt, kann zunächst tief durchgeatmet werden, denn eine Varikozele ist eine vergleichbar harmlose Erkrankung und kann, wenn sie frühzeitigt entdeckt wird, auf natürliche Weise auch ohne OP gut behandelt werden. So empfehlen heutzutage auch Urologen ihren Patienten wenn möglich geeignete wie Varikozele Kleidung und Unterwäsche zu tragen, um einer Progression der Krampfader im Hodensack effektiv entgegenzuwirken.

Wie entsteht eine Varikozele?

Die linksseitige Varikozele trägt ihre Ursache in der fast rechtwinkligen Einmündung der Hodenvene in die linke Nierenvene. In Kombination mit einer Venenklappeninsuffizienz entsteht eine lange hydrostatische Drucksäule, gegen welche die Hodenvene am Samenstrang (Plexus pampiniformis) ankämpfen muss. Eine Venenklappeninsuffizienz tritt meistens altersbedingt auf, kann aber auch schon in jüngeren Jahren durch bestimmte Verhaltensweisen des Betroffenen selbst verursacht worden sein. So kann zum Beispiel eine venöse Abflussstörung in Folge eines erhöhten Gefäßdrucks eine Varikozele verursacht haben. Aufgrund anatomischer Gegebenheiten treten primäre Varikozelen in etwa 90% der Fälle auf der linken Seite auf.

Wann ist eine Varikozele gefährlich?

Eine Varikozele kann unbehandelt zur Unfruchtbarkeit führen . Die Ursache hierfür ist in einer unnatürlichen Überhitzung des betroffenen Hodens zu finden, welche durch den Blutstau in der Varikozele ausgelöst wird. Dabei muss gesagt sein, dass eine negative Beeinflussung der Fruchtbarkeit mit steigenden Varikozele Grad, umso wahrscheinlicher wird. Niedriggradige Varikozelen nehmen eher selten Einfluss auf die Fruchtbarkeit.

Kann eine Varikozele den Testosteronlevel senken?

Was für die Fruchtbarkeit gilt, ist auch in Bezug auf das Testosteron beim Mann mit Varikozele zu beobachten. Männer mit höhergradigen Varikozelen haben häufig auch einen niedrigeren Testosteronlevel im Körper, da die Testosteronproduktion durch die Überhitzung am Hoden beeinträchtigt wird. Um ein ganz präzises Fallbeispiel zu nennen, konnte bei einem Mann im 25. Lebensjahr mit einer Varikozele Grad 3 nach der Behandlung eine Verbesserung von ganzen 40% erreicht werden (vorher: 12,6 nmol/l , heute: 20,1). Die Uhrzeit der Blutentnehme war jeweils um 10Uhr morgens.

Varikozele Behandlung Jetzt Freiheit für Immer – Ratgeber lohnt sich.

Es lohnt sich für jeden Mann mit Varikozele so früh wie möglich mit der Behandlung zu beginnen. Um das Problem für den Rest des Lebens gelöst zu haben, empfehlen wir auch im Falle einer Operation sich entsprechend der Vorschläge im Ratgeber und auf unserer Webseite vorzubereiten und die notwendige Nachsorge durchzuführen. M. E. Gonzales will mit seinem Ratgeber alle Männer mit Varikozele dazu ermutigen sich jetzt mit ihrem persönlichen Varikozele Problem auseinander zu setzten, bevor das Problem größer wird.

Haben Sie Fragen zur Varikozele?

Durch das Feedback unserer Leser und die konstante Prüfung der Inhalte sorgen wir für eine ständige Verbesserung des Ratgebers nach dem neuesten Wissens- und Erkenntnisstand. Auf diese Weise haben Sie auch in der Zukunft die Sicherheit, über unsere Webseite und den Ratgeber immer bestens informiert zu sein. Für Fragen zu Ihrem individuellen Fall oder zu den Inhalten des Ratgebers können Sie uns gerne jederzeit über das Kontaktformular eine Nachricht schreiben. Wir werden Ihnen alle Ihre Fragen nach bestem Wissensstand und so schnell wie möglich beantworten.

varikozele-info.de & M. E. Gonzales – Hier um zu helfen,

Beitrag von auf 31. August 2020. Abgelegt unter Gesundheit, Vermischtes. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste