Mit Kommunikation durch die Corona-Krise: Münchener AWA Hotel setzt jetzt auf Profis

Abgelegt unter: Urlaub & Reisen,Vermischtes |


Logo AWA Hotel München
 

Nach dem Corona-Shutdown ist, auch nach der Aufhebung des Beherbergungsverbotes für Touristen, die Lage im Hotelmarkt weiterhin sehr angespannt, da durch abgesagte Großevents wie Messen, Konzerte, Volksfeste und Fußballspiele die damit verbundenen Übernachtungsgäste in den jeweiligen Städten ausbleiben. Da macht auch das in der Münchener City gelegene AWA Hotel keine Ausnahme. Getreu des Mottos des Autobauers Henry Ford – “Wer aufhört zu werben, um Geld zu sparen, kann ebenso seine Uhr anhalten, um Zeit zu sparen.” – setzt die Gastgeberin Anita Wandinger aber gerade jetzt auf die Unterstützung von externen Kommunikationsexperten.

“Für uns als junges Hotel, welches erst 2019 eröffnet hat, ist die Corona-Krise natürlich eine absolute Katastrophe, da wir in der kurzen Zeit seit unserer Eröffnung keinerlei Rücklagen für derartige Ereignisse bilden konnten. Aber da alles Jammern eh nichts nutzt, wollen wir nicht in die Vogel-Strauß-Taktik verfallen und den Kopf in den Sand stecken. Stattdessen richten wir den Blick in die Zukunft. Ich habe daher entschieden, dass wir uns für unsere Aktivitäten im Bereich der Kommunikation, Marketing, Werbung und Social Media professionelle Unterstützung suchen”, so die AWA Hotel Geschäftsführerin Anita Wandinger.

+++ Neue Homepage und Social-Media-Kanäle für eine direktere Kundenansprache +++

Die Gastgeberin hat den Shutdown dazu genutzt, alle Bereiche des Unternehmens nochmal genau zu durchleuchten. Dabei wurde festgestellt, dass in der Vergangenheit bei der Kundengewinnung zu sehr auf Buchungsportale gesetzt wurde, die sich in der Corona-Krise nicht als loyaler Partner erwiesen haben. Deshalb wurde beschlossen, diesen Bereich jetzt selbst in die Hand zu nehmen, um verstärkt Buchungen über die hoteleigene Website zu generieren. Um dafür auch im Bereich SEO und SEM in Zukunft besser aufgestellt zu sein, wurde eine neue Homepage in Auftrag gegeben, bei der dann auch die Social-Media-Kanäle https://www.facebook.com/awahotelmunich und https://www.instagram.com/awahotelmunich, welche jetzt regelmäßig mit Content versorgt werden, mit eingebunden werden. Daneben wird in Zukunft verstärkt auf Kooperationen gesetzt, sowohl im Influencer- als auch im B2B-Bereich, über die dann auch entsprechend kommuniziert werden wird.

“Für mich war während des Corona Shutdowns, bei dem ich als One-Women-Show das Hotel geführt habe, eine wichtige Erkenntnis, dass man nicht alles gleich gut können kann. Und für die Sachen, die man nicht so gut kann, sollte man mit Profis zusammenarbeiten. Das betrifft im Hotel viele Bereiche, von der Küche bis zum Reinigungsservice, aber eben auch den Kommunikationsbereich. Für den Bereich der klassischen PR und der Personen-PR fiel meine Wahl auf die Berliner

PR-Agentur PR4YOU, die mich besonders mit ihrer realistischen Einschätzung der Lage und ihrer jahrelangen Expertise im Tourismus- und Eventbereich überzeugt hat”, so Anita Wandinger weiter.

“Wir freuen uns auf die Herausforderung, Frau Wandinger und das AWA Hotel in diesen schwierigen Zeiten mit unserer Expertise, unseren Ideen und Ratschlägen zu unterstützen. Gerade in dieser von der Corona-Krise geprägten Zeit, in der sich die Hotelbetreiber um ganz andere Dinge wie die Umsetzung von Hygienevorschriften, Beantragung von Kurzarbeit oder staatlicher Fördermittel kümmern müssen, ist es richtig und wichtig, die Kommunikation nicht zu vernachlässigen”, so Marko Homann, Agenturleiter der PR-Agentur PR4YOU.

Weitere Informationen:

https://www.awa-hotel.com

https://www.pr4you.de

Beitrag von auf 22. Juni 2020. Abgelegt unter Urlaub & Reisen, Vermischtes. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste