Nah am Feuer gebaut – eine vielseitige Gedichtsammlung

Abgelegt unter: Kunst & Kultur |


Gedichte können den unterschiedlichsten Zwecken dienen: Sie können aufmuntern, die Leser zum Schmunzeln oder Lachen bringen, zum Nachdenken anregen, traurig machen oder auch einfach nur unterhaltsam sein. Michael Winters Buch „Nah am Feuer gebaut“ macht sich all dies zum Ziel. In der vielschichtigen Sammlung stehen ganz unterschiedliche Themen zur Debatte, eine Rechnung, ein Kuss, eine Wanderung, ein Schlachtfeld, das Leben der anderen, etwas Perfektes, ein Schwefelmädchen und die Frage der Unsterblichkeit.

Michael Winters Gedichte in „Nah am Feuer gebaut“ kommen wie ein Panzerballett daher: zeitweise filigran, teilweise düster, immer beeindruckend und gewaltig. Winter spielt mit Worten, lässt dem Leser viel Raum zur Interpretation und lässt ihn mit der stetigen Frage zurück, wen oder was er hier gerade vor sich hat. Die Gedichte werden durch ansprechende und thematisch passende Grafiken von Carolin Hinz und Katharina Dietze ergänzt. Wer sich gerne für eine Weile in der Welt der Lyrik verliert und das Spiel mit Worten genießt, findet in „Nah am Feuer gebaut“ die perfekte Lektüre.

„Nah am Feuer gebaut“ von Michael Winter ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7469-9538-0 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Beitrag von auf 14. Januar 2019. Abgelegt unter Kunst & Kultur. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste