Neue Leitlinien zur Wiederbelebung erschienen / Mehr Erfolg durch deutliche Zunahme der Laienreanimation

Abgelegt unter: Gesundheit |


Für die Versorgung von Patienten mit
Kreislaufstillstand stehen ab sofort allen beteiligten medizinischen
Fachkräften die neuen Leitlinien zur kardiopulmonalen Reanimation zur
Verfügung. Sie wurden vom European Resuscitation Council (ERC)
erstellt und sind auch in deutscher Sprache erhältlich. Während
zentrale Aussagen zur Durchführung einer Reanimation im Wesentlichen
beibehalten wurden, haben sich im Vergleich zu den Leitlinien aus dem
Jahr 2010 viele Bewertungen und Details geändert. Der entscheidende
Weg zu größerem Erfolg und zu mehr Überleben führt über mehr
ausgebildete Ersthelfer, intelligente Alarmierungssysteme und eine
deutliche Zunahme der Laienreanimation. Großer Wert wird auf die
Telefonreanimation, also die Möglichkeiten des Leitstellendisponenten
für Diagnose und Ersthelferreanimation, gelegt. Ein besonderes
Projekt ist auch die Schülerausbildung, für die der Deutsche Rat für
Wiederbelebung (GRC) ein Konzept erstellt hat. Die deutsche
Übersetzung kann auf der Homepage des GRC unter
www.grc-org.de/leitlinien bestellt bzw. heruntergeladen werden.

Zur kompletten Meldung: http://ots.de/BAwJ8

Pressekontakt:
Circle Comm GmbH – Agentur für Gesundheitskommunikation –
Heidelberger Landstraße 8
64297 Darmstadt

Stephanie Wodtcke
Tel. 06151 36087 21
E-Mail: stephanie.wodtcke@circlecomm.de

Beitrag von auf 30. Oktober 2015. Abgelegt unter Gesundheit. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste