phoenix runde: Coronavirus und die Angst – Brauchen wir mehr Gelassenheit? – Donnerstag 12. März 2020, 22.15Uhr

Abgelegt unter: Gesundheit |


Eingeschränkte Reisefreiheit, Fußballspiele ohne Zuschauer,
geschlossene Schulen und Betriebe, Gemeinden und Einrichtungen unter Quarantäne,
Hamsterkäufe. Das Coronavirus verunsichert die Menschen nicht nur in
Deutschland, sondern rund um den Globus. Die Politik befindet sich auf einer
Gratwanderung zwischen Beruhigen und Warnen, hält mit Maßnahmen und Empfehlungen
dagegen. Sie appelliert an die Bevölkerung, ihren Teil beizutragen. Jeder Bürger
sei gefragt, das Virus zu stoppen!

Wie kann die Angst vor dem Virus im Zaum gehalten werden? Wie ist das bisherige
Krisenmanagement der Politik zu bewerten? Wie angemessen und ausreichend sind
die bisherigen Maßnahmen?

Alexander Kähler diskutiert mit:

– Prof. Gerd Gigerenzer Risikoforscher (Max-Planck-Institut für Bildungsforsc
hung in Berlin)
– Kristiana Ludwig, Süddeutsche Zeitung
– Prof. Heiner Fangerau, Medizinhistoriker
– Christoph Specht, Mediziner

Pressekontakt:

phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de
Twitter.com: phoenix_de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/6511/4544252
OTS: PHOENIX

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Beitrag von auf 11. März 2020. Abgelegt unter Gesundheit. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste