prisma-Trend-Report zur ITB Berlin NOW: Jeder zweite Deutsche ist reiselustig, Budget wird aufgestockt

Abgelegt unter: Urlaub & Reisen,Vermischtes |



 

• Repräsentative Umfrage bei 1.450 prisma-Leser*innen
• 70% der Befragten würden spontan eine Reise buchen
• Reisebudget teils sogar höher als vor der Corona-Pandemie
• Die Mehrheit der geplanten Urlaubsreisen für 2021 ist noch nicht gebucht!
• Reiseziele in Deutschland oder bei den europäischen Nachbarn bevorzugt, gern mit dem eigenen Auto in einer Ferienwohnung
• Cover des Jahres 2020: Ein Reisemotiv, das Sehnsucht weckt

Düsseldorf, 8. März 2021. Die Reisebranche ist durch die Corona-Pandemie schwer gebeutelt. Aber: Sobald die Koffer wieder gepackt werden dürfen, sind die Deutschen auch bereit. Bei 57 Prozent der Befragten ist die Reiselust stark oder sogar sehr stark – spontane Reisen kommen für rund 70 Prozent in Frage. Im Vergleich zum Vorjahr ist die Reiselust sogar gestiegen. Parallel ist das Reisebudget bei 84 Prozent der Befragten ebenso hoch und zum Teil sogar höher als vor der Pandemie. Dies sind aktuelle Ergebnisse des prisma-Trend-Reports, dem Leserpanel des Prisma-Verlages.* Die Befragung ist jetzt pünktlich zum Start der Internationalen Reisemesse ITB Berlin NOW erschienen.

Bevorzugt werden laut prisma-Trend-Report in diesem Jahr Urlaubsziele vor der eigenen Haustür in Deutschland. Gern an Ost- und Nordsee, der Mecklenburgischen Seenplatte sowie Bodensee und Schwarzwald. Die beliebtesten Nachbarländer sind Österreich, die Niederlande und Frankreich. Auch, weil diese Ziele per Auto gut zu erreichen sind. Am liebsten wird in Ferienwohnungen, Hotels der 4-5 Sterne-Kategorie und Pensionen übernachtet. Und zwar gern während eines Städtetrips oder am Strand. Vor der Pandemie gab es in der Befragung deutliche Vorlieben für Kreuzfahrten und „All-Inklusive-Angebote“. Und: Die überwiegende Mehrheit der Befragten hat aktuell ihren Urlaub noch nicht gebucht.

Sven Retz, Leiter Media Sales des Prisma-Verlages: „Eine der ganz zentralen Aussagen, die unsere repräsentative und top-aktuelle Umfrage ergeben hat, ist: Die Mehrheit der geplanten Urlaubsreisen für 2021 ist noch nicht gebucht! Dies und der hoffentlich positive Rückenwind, den die derzeitigen Lockerungsszenarien erzeugen, bieten die besten Chancen für unsere Anzeigenkunden.“ Chefredakteur Stephan Braun ergänzt: „Die Deutschen haben großes Fernweh und freuen sich sehr auf die neue Reisesaison. Wie wichtig unseren Leserinnen und Lesern das Reisethema ist, sehen wir auch an der frisch ausgewerteten Wahl zu unserem Cover des Jahres 2020: Der Leuchtturm steht für Fernweh und Reiselust.“ prisma ist in den kommenden Tagen mit einem breiten Angebot auf der Internationalen Reisemesse ITB Berlin NOW vertreten, die rein digital stattfindet. Reiseanbieter, Destinationen und alle weiteren touristischen Player können sich über die vielfältigen Werbemöglichkeiten des Verlages informieren und sich aus der umfangreichen crossmedialen Produktpalette bedienen.
Weitere Details und einen Auszug des aktuellen prisma-Trend-Reports senden wir Ihnen gerne zu.

*In Auftrag gegeben wurde das Panel bei der delta Marktforschung. Die genannten Befragungen bei 1.459 prisma Leser*innen wurden vom 18. bis zum 25. Februar 2021 durchgeführt.

Beitrag von auf 9. März 2021. Abgelegt unter Urlaub & Reisen, Vermischtes. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste