So klappt es mit einem erholsamen Schlaf / Tipps zum schnellen Einschlafen, die man sofort umsetzen kann (AUDIO)

Abgelegt unter: Gesundheit |


Anmoderation: Sind wir ausgeschlafen, starten wir voll Energie in den Tag. Leider aber haben viele von uns Schlafprobleme. Schlechter Schlaf hat vielerlei Gründe. Wir wollen uns heute darum kümmern, wie man wieder besser einschläft und auch durchschläft. Marco Chwalek berichtet:

Sprecher: Zu viel oder zu wenig Schlaf ist relativ, denn jeder von uns hat ganz eigene Schafansprüche und auch einen eigenen Schlafrhythmus, schreibt das Apothekenmagazin Diabetes Ratgeber. Wir haben Chefredakteurin Anne-Bärbel Köhle um ein paar alltagstaufgliche Tipps gebeten, wie wir besser entspannen können, um müde zu werden?

O-Ton Anne-Bärbel Köhle: 21 Sekunden

„Wichtig ist schon mal, nicht zu spät am Abend zu essen und keine zu großen Portionen, die liegen nämlich dann schwer im Magen. Dann können Sie sich natürlich wunderbar mit einem warmen Bad oder einer Tasse Tee entspannen. Und ein kleines Detail, das aber oft vergessen wird, sorgen Sie für warme Füße. Und das funktioniert am besten mit Wechselduschen oder mit ganz einfach kuscheligen Socken.“

Sprecher: Mit diesen Tipps kann man heute Abend schon beginnen, um wieder einen erholsameren Schlaf zu bekommen:

O-Ton Anne-Bärbel Köhle: 22 Sekunden

„Als erstes sollten Sie beim Smartphone den Nachtmodus aktivieren, das filtert nämlich das blaue Licht weg. Und vor dem Zubettgehen nochmal für eine ordentliche Portion frische Luft sorgen, indem Sie kräftig durchlüften. Wichtig ist auch, den Wecker so zu stellen, dass Sie die Uhrzeit nicht sehen, wenn Sie nachts aufwachen, denn das stresst Sie bloß und hält Sie ab vom weiteren Einschlafen.“

Sprecher: Hat man Schlafprobleme, verschwinden die nicht von heute auf morgen, aber man bekommt sie so besser in den Griff:

O-Ton Anne-Bärbel Köhle: 19 Sekunden

„Wenn Sie vor dem Einschlafen so negative Gedanken haben, werden Sie die los, indem Sie sie aufschreiben. Und natürlich helfen viel Bewegung und Sport, besser zu schlafen, allerdings nicht zu spät am Abend und nicht super anstrengend. Und ganz wichtig, aber oft vergessen, ist eine gute Matratze für einen gesunden Schlaf.“

Abmoderation: Auch mit festen Ritualen am Abend klappt es besser mit einer erholsamen Nachtruhe, empfiehlt der Diabetes Ratgeber.

Pressekontakt:

ACHTUNG!Live-Talk auf Instagram mit Prof. Dr. Kneginja Richter, Leiterin der Schlafambulanz im Klinikum NürnbergAm Montag, 8. Februar 2021 um 17 Uhr wird Anne-Bärbel Köhle, Chefredakteurin des Diabetes Ratgeber, mit Prof. Dr. Kneginja Richter einen Live-Talk auf dem Instagram-Account des Diabetes Ratgeber rund um das Thema Schlaf geben. Prof. Dr. Kneginja Richter ist Fachärztin für Psychatrie und Psychotherapie und Leiterin der Schlafambulanz im Klinikum Nürnberg. https://www.instagram.com/diabetes_ratgeber/

Katharina Neff-Neudert
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
WORT & BILD VERLAG
—————————————————-
Tel. +49(0)89 – 744 33 360
Fax. +49(0)89 – 744 33 459
E-Mail: katharina.neff@wortundbildverlag.de

Original-Content von: Wort & Bild Verlag – Gesundheitsmeldungen, übermittelt durch news aktuell

Beitrag von auf 8. Februar 2021. Abgelegt unter Gesundheit. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste