Speick Sun Sonnenmilch mit LSF 30 erhält ?gut? von ÖKO-TEST

Abgelegt unter: Gesundheit |


Passend zum Tag der Sonnencreme am 27. Mai 2021 veröffentlichte das ÖKO-TEST Magazin die neueste Ausgabe Juni 2021, für die 22 Sonnenschutzprodukte mit chemisch-organischen und mineralischen Lichtschutzfiltern getestet wurden. Nur vier Produkte erhalten ein ?sehr gut?. Sieben der acht getesteten Naturkosmetik-Sonnencremes schneiden ?gut? ab, sie alle erhalten ein ?sehr gut? für die Inhaltsstoffe.

Mineralische Lichtschutzfilter mit durchweg sehr guten Inhaltsstoffen

Die Gefahren zu intensiver Sonneneinstrahlung sind bekannt: Um die Haut vor Sonnenbrand zu schützen, ist es wichtig, sich mit Sonnencreme einzucremen. Bei der Auswahl des Sonnenschutzes ist jedoch Vorsicht geboten, wie der aktuelle ÖKO-TEST zeigt. Mit einigen Cremes gelangen auch bedenkliche Stoffe auf die Haut. Die gute Nachricht: Alle getesteten Naturkosmetik-Sonnencremes enthalten ausschließlich sehr gute Inhaltsstoffe. Hier besteht kein Risiko bedenklicher Inhaltsstoffe wie dem als krebserregend eingestuften Octocrylen, problematischer PEG-Verbindungen oder halogenorganischer Verbindungen, die in einigen der Sonnenschutzprodukte mit chemisch-organischem Filter gefunden werden konnten.

ÖKO-TEST Beurteilung von mineralischen Filtern

Bei den mineralischen Filtern, die vor allem in der Naturkosmetik zu finden sind, werden vorrangig Titandioxid und Zinkoxid eingesetzt. Sie schützen, indem sie sich auf die Haut legen und die UV-Strahlung absorbieren, reflektieren und streuen. Der Einsatz von Titandioxid wird von ÖKO-TEST kritisiert, weil Titandioxid als vermutlich krebserregend eingestuft wird ? wenn man es einatmet. Für ÖKO-TEST ist es nach jetzigem Kenntnisstand aber immer noch die bessere Wahl für die Haut als die chemisch-organischen Filter.

Speick Sun Rezepturen ohne Titandioxid

In unseren Speick Sun Produkten haben wir uns von Beginn an auf den reinen Einsatz von Zinkoxid beschränkt und Titandioxid ausgeschlossen. Alle Speick Sun Produkte arbeiten also ausschließlich mit Zinkoxid und sind bedenkenlos anzuwenden.

Abzüge in der B-Note

In die Gesamtwertung des Tests zieht ÖKO-TEST auch weitere verbraucher- und produktrelevante Kriterien wie unnötige Umverpackungen oder sonstige Mängel mit ein. Im Fall der Speick Sun Sonnenmilch LSF 30 führt ein fehlender Anwendungshinweis zur richtigen Verwendung des Sonnenschutzproduktes zur Abwertung. Hier gelten die Anwendungsempfehlungen des IKW, die einheitlich geregelt auf allen Sonnenschutzprodukten aufgebracht werden sollten. Der beanstandete fehlende Anwendungshinweis (Hinweis sieben von sieben) ist bereits für einen Neudruck der Speick Sun Tuben ergänzt worden und wird bei den zukünftigen Chargen vorhanden sein.

Sonnenschutz mit gutem Gewissen

Der Sonnenschutz von Speick Sun ist nicht nur gut zur Haut, sondern auch zur Umwelt. Der mineralische Lichtschutzfilter mit Zinkoxid ist riff- und korallenfreundlich. Darüber hinaus besteht die Verpackung aus Zuckerrohr. Dies spart etwa 55 Gramm CO2 pro Tube im Vergleich zu einer normalen Plastiktube. Die 150 ml Tube eignet sich perfekt als Familientube und kann von Erwachsenen und Kindern, bis hin zu empfindlicher Kleinkind- oder sonnengeplagter Haut verwendet werden. Mit den Sonnenschutzprodukten von Speick Sun kann die Sonne also ganz ohne Bedenken genossen werden.

Produktdetails im Überblick:

Speick Sun Sonnenmilch LSF 30, 150ml. ?gut?-Bewertung von ÖKO-TEST, Juni 2021.

Kontrollierte Naturkosmetik (COSMOS): Ohne Parfüm, Farbstoffe und Mineralöle. 99,4% natürlicher Ursprung im Gesamtprodukt. Dermatologisch allergologisch getestet.

Erhältlich ist die Speick Sun Sonnenmilch LSF 30 z.B. auf speickshop.de oder im gut sortierten Drogerie-, Bio- und Naturkosmetik-Fachhandel.

Der Lebenskraft und natürlichen Schönheit verpflichtet

Mit der Begeisterung für eine ganz besondere, hochalpine Heilpflanze fing 1928 alles an. Mehr als 90 Jahre später steht SpeickNaturkosmetik für sanfte, natürliche und zugleich wirksame Produkte zur Körperpflege. Weltweit einzigartig: In allen Speick-Produkten entfaltet sich der einzigartige Speick-Extrakt.

Wir entwickeln Naturkosmetik, die die Gesundheit, Lebenskraft und natürliche Schönheit erhält und achtet. Als mittelständisches Familienunternehmen produzieren wir seit jeher in der Umgebung von Stuttgart – alles aus einer Hand: Von der Produktentwicklung bis zum Versand.

Bei der Auswahl unserer Rohstoffe und Verpackungen spielen ökologische und soziale Kriterien eine entscheidende Rolle. Grundsätzlich ist es unser Anliegen, mit Partnern aus der Region zusammenzuarbeiten, um lange Transportwege zu vermeiden, aber auch, um den regionalen Wirtschaftskreislauf zu stärken.

Als erste Kosmetik-Marke hat SpeickNaturkosmetik den Deutschen Nachhaltigkeitspreis (2013) erhalten, und das Unternehmen den CSR-Preis der Bundesregierung (2014).

Die Auszeichnungen reflektieren: Verantwortungsvolle Unternehmensführung hat bei Speick Naturkosmetik höchste Priorität und ist damit die Basis jeder einzelnen Entscheidung – sowohl im Kleinen als auch im Großen.

Beitrag von auf 28. Mai 2021. Abgelegt unter Gesundheit. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste