Studiosus startet in die Saison 2020: Mehr als 20 neue Fernreisen vonÄgypten bis Vietnam

Abgelegt unter: Freizeit |


Mehr Auswahl in Nordafrika und Nahost, smart &
small weiter im Trend: Mit drei Katalogen und mehr als 20 neuen
Fernreisen ist Studiosus in die Urlaubssaison 2020 gestartet. Immer
mit dabei: spannende Begegnungen mit Land und Leuten, Extratouren als
Alternative zum geführten Gruppenprogramm und die speziell
qualifizierte Studiosus-Reiseleitung. Neben den Fernreisen-Katalogen
“Asien und Australien 2020” und “Afrika und Amerika 2020” hat der
Marktführer bei Studienreisen auch sein gefragtes smart &
small-Angebot frisch aufgelegt. Neu bei smart & small: Das Programm
erscheint erstmals in zwei Schritten. So bündelt der jetzt
erschienene Katalog die Fernreisen 2020. Die Europareisen
veröffentlicht Studiosus im Herbst mit den Europa- und
Produktlinien-Katalogen und fasst sie dann mit den smart &
small-Fernreisen in einem smart & small-Katalog zusammen.

Nordafrika und Nahost im Trend, Georgien beliebt

Aufgrund stetig steigender Nachfrage hat Studiosus seine Programme
in Nordafrika und Nahost erneut ausgebaut und sieben neue Reisen
aufgelegt. Zwei haben Marokko zum Ziel, zwei weitere Ägypten. Darüber
hinaus geht es auf neuen Routen nach Israel und Jordanien. Erstmals
seit 2011 wieder im Programm: eine Studienreise in den Libanon.
Ebenfalls im Trend: Georgien. Folgerichtig hat Studiosus hier
nachgelegt und zwei neue Reisen ins Programm genommen. “Georgien –
Genuss im Kaukasus” heißt beispielsweise das neue achttägige smart &
small-Angebot, bei dem in stimmungsvollen Boutique-Hotels übernachtet
wird und Essen bei einheimischen Familien vorgesehen sind.

Von Vietnam bis Japan: viele neue Urlaubsangebote

Und auch in Asien machen viele neue Angebote Lust auf Urlaub mit
Studiosus. Gleich drei neue Reisen locken nach Indochina: Im
entspannten Reisetempo sind die Gäste der neuen Vietnamreise “mit
Muße” unterwegs. Auf der neuen WanderStudienreise nach Vietnam und
Kambodscha erkunden sie mit ihrem Studiosus-Reiseleiter die schönsten
Landschaften Vietnams und die Tempelanlagen von Angkor hauptsächlich
zu Fuß und mit dem Fahrrad. Auch zwei neue Touren nach China finden
sich im Studiosus-Programm 2020. Ins Jadedrachen-Schneegebirge und
durch die Schluchten des Yangzis führt die neue 18-tägige
Studienreise “China – Landschaften im Reich der Mitte”. Wer auf
Extratour gehen möchte, fährt mit der längsten Seilbahn Asiens auf
den Tianmen-Berg. Eines der größten Höhlensysteme der Welt im
Gunung-Mulu-Nationalpark inmitten tropischer Regenwälder erkunden die
Teilnehmer der neuen Reise “Malaysia – mit Singapur und einer Woche
Borneo”. Nach Japan geht es 2020 erstmals auch mit Studiosus smart &
small: in kleiner Gruppe, unterwegs mit Hochgeschwindigkeitszügen und
mit traditioneller Teezeremonie.

Europa- und Produktlinien-Angebote erscheinen Ende September

Ende September folgen die Studienreisen-Angebote für Europa ebenso
wie der komplette smart & small-Katalog inklusive der Europareisen.
Außerdem erscheinen dann auch die Studiosus-Kataloge für Singles &
Alleinreisende, Familienurlaub und Städtereisen.

Pressemappe “Studiosus Fernreisen 2020”

Die komplette Pressemappe “Studiosus Fernreisen 2020” findet sich
unter https://www.studiosus.com/Presse/Publikationen zum Download.

Über die Unternehmensgruppe Studiosus S

tudiosus ist der führende Studienreise-Anbieter in Europa. Die
hohe Qualität der Programme, erstklassige Reiseleiter und ständige
Innovationen sichern Studiosus die Marktführerschaft. Neben
Studienreisen hat Studiosus auch attraktive studienreisenahe Angebote
im Programm, wie beispielsweise smart & small (Reisen in kleinen
Gruppen) und me & more (Reisen für Singles). Im Jahr 2018 reisten
105.258 Gäste in mehr als 100 Länder weltweit mit der
Unternehmensgruppe Studiosus, zu der auch die im günstigeren
Rundreisesegment positionierte Veranstaltermarke Marco Polo gehört.
Der Umsatz erreichte im gleichen Zeitraum ein neues Rekordniveau von
281.419.000 Euro. Insgesamt hat die Unternehmensgruppe Studiosus über
1.000 Routen im Programm. Am Firmensitz in München sind derzeit 350
Mitarbeiter beschäftigt, davon 25 Auszubildende. Zudem arbeitet
Studiosus mit 570 Reiseleitern weltweit zusammen. Gegründet wurde das
Familienunternehmen am 12. April 1954. Internet: www.studiosus.com

Pressekontakt:
Dr. Frano Ilic, Pressesprecher der Unternehmensgruppe
Telefon: +49 (0)89 500 60 – 505, E-Mail: frano.ilic@studiosus.com

Original-Content von: Studiosus Reisen, übermittelt durch news aktuell

Beitrag von auf 15. Juli 2019. Abgelegt unter Freizeit. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste