Südtirol lebt auf „New beginning“ im Naturhotel Rainer

Abgelegt unter: Urlaub & Reisen,Vermischtes |


Das Naturhotel Rainer in sommerlicher Bergwelt (Naturhotel Rainer)
 

Es kann wieder losgehen. Südtirol lebt auf, die Grenzen sind offen, am 28. Juni 2020 öffnet das Naturhotel Rainer seine Türen. Damit ist der Weg zu Ruhe und Gelassenheit frei: Das Naturhotel Rainer ist ein Ort der Stille und Entschleunigung, ein selten entspanntes Refugium. Hier hat sich eine engagierte Gastgeberfamilie dem nachhaltigen und ehrlichen Urlaub verschrieben. Ein unvergleichliches Hotel in einer der schönsten Naturlandschaften Mitteleuropas lädt ein, Umweltbewusstsein, Qualität und Innovation zu verinnerlichen.

Familie Rainer hat die Zeit genutzt, um sich auf das Wiedersehen mit ihren Gästen bestens vorzubereiten und für einen genüsslichen und sorglosen Urlaub im Jaufental zu garantieren. In dem kleinen, familiengeführten Hotel sind Urlauber auf der sicheren Seite. Alle Mitarbeiter werden regelmäßig auf Corona getestet, die Körpertemperatur der Gäste und Mitarbeiter wird bei jedem Ein- und Austritt vollautomatisch gemessen. Alle regionalen und nationalen Gesundheitsvorschriften werden mit großer Zuverlässigkeit ausgeführt.

Das Naturhotel Rainer liegt inmitten von Wald und Wiese. Dies bringt für Gäste den Luxus, Freiheit und Unbesorgtheit erleben zu können: Am Naturpfad auf der Mutterschaukel schaukeln, mit den Kindern in den Wichtelwald spazieren, wandern und biken im Jaufental. Auf der Waldplattform unter den Baumkronen kommt man zusammen, um sich im Grünen zu bewegen und zu entspannen. Das Naturhotel Rainer lässt seine Gäste tief durchatmen. Jeden Dienstag geht es zur Vitalpina Atemwanderung. Dann konzentriert sich alles auf die regenerierende Kraft der bewussten Atmung. Entlang des Jaufentaler Bachs ist die Luft besonders rein und sauerstoffreich. Tiefes, achtsames Atmen wirkt beruhigend, schärft die Sinne und verbessert die Konzentrationsfähigkeit. Kathrin und Hannes Rainer setzen in ihrem Urlaubsjuwel in den Südtiroler Bergen alles daran, ihren Gästen die Kostbarkeiten der Natur zugutekommen zu lassen: In den Zimmern, in der Natur-Gourmetküche, im Weinkeller und in ihrem schönen Naturea-Spa. Das Hotel wird anfangs nur zur Hälfte ausgelastet. Wellnessgenießer können sich auf viel Platz und Privatsphäre im Spa freuen.

Eine kurze Info zu den aktuellen Ein- und Ausreisebestimmungen nach Südtirol bzw. Italien (Stand 24.05.20):
Deutsche und Schweizer Gäste können ab 03. Juni 2020 laut dem österreichischen Innenministerium „die Durchreise durch Österreich ohne Zwischenstopp antreten, sofern die Ausreise sichergestellt ist“.
Das bedeutet: Auch wenn die Grenze von Österreich zu Italien geschlossen bleibt, ist die Durchreise (Korridor) erlaubt. Alle deutschen Bundesländer und die Schweiz haben die Quarantänepflicht nach Rückkehr aus dem Urlaub aufgehoben. Die Reisewarnung des Auswärtigen Amts in Deutschland, die noch bis 14. Juni gilt, ist kein Reiseverbot sondern lediglich eine Empfehlung.
Einem Urlaub in Südtirol bzw. Italien steht nichts mehr im Weg. Es ist zu empfehlen, die Buchungsbestätigung des Hotels mitzubringen, sodass man die Weiterreise nach Südtirol/Italien an der Grenze beweisen kann.

3.109 Zeichen
Abdruck honorarfrei,
Belegexemplar erbeten!

Beitrag von auf 29. Mai 2020. Abgelegt unter Urlaub & Reisen, Vermischtes. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste