Varian erweitert Präsenz in Deutschland mit Übernahme der humediQ Global GmbH

Abgelegt unter: Gesundheit |


Varian gab heute die
Übernahme des Münchner Privatunternehmens humediQ Global GmbH
bekannt, dem Hersteller von IDENTIFY, einem automatisierten System
für Patientenidentifikation, -Positionierung und -Bewegungsmanagement
in der Strahlentherapie. Mit dieser Akquisition werden sowohl Varians
Präsenz in Deutschland als auch das Bewegungsmanagement-Portfolio des
Unternehmens erweitert.

Derzeit beschäftigt Varian in Deutschland mehr als 450 Mitarbeiter
mit Zweigstellen in Troisdorf, Darmstadt und Haan. Das Werk Troisdorf
ist das wichtigste Engineering-, Entwicklungs- und Produktionszentrum
für den Bereich Partikeltherapie des Unternehmens.

IDENTIFY faßt Patientensicherheit, Qualität, Effizienz und
oberflächengesteuerte Funktionen in einer automatisierten
Workflow-Lösung für die oberflächengesteuerte Strahlentherapie (SGRT)
zusammen. Das IDENTIFY-System verfügt über ein Handflächenlesegerät
zur Patientenidentifikation, ein Radio Frequency
Identification(RFID)-Lesegerät für die richtige Zubehörüberprüfung
und die Platzierung auf dem Behandlungstisch, eine automatische
Synchronisation mit dem Onkologieinformationssystem und SGRT-Kameras
für eine korrekte Patientenpositionierung und Bewegungsüberwachung im
gesamten Behandlungsverlauf.

„Varian konzentriert sich darauf, eine ausgeklügelte, qualitativ
hochwertige Krebsbehandlung auf der ganzen Welt sicher und effektiv
zu ermöglichen“, sagte Kolleen Kennedy, Präsidentin des
Unternehmensbereichs Oncology Systems von Varian. „Varian und humediQ
Global haben eine gemeinsame Mission im weltweiten Kampf gegen Krebs
und wir freuen uns, die humediQ Global-Mitarbeiter in der
expandierenden Varian-Familie in Deutschland begrüßen zu dürfen und
gleichzeitig unserem Portfolio die umfassende IDENTIFY-Lösung
hinzuzufügen.“

„Die IDENTIFY-Lösung faßt verbesserte Patientensicherheit, einen
weiterentwickelten klinischen Workflow und oberflächengesteuerte
Bildgebung für hochqualitative Strahlentherapie(SGRT)-Behandlungen
zusammen.“ sagte Christian Hieronimi, CEO von humediQ Global. „Wir
freuen uns, Teil von Varian zu werden und diese Lösung weltweit so
vielen Patienten wie möglich bereitzustellen. Wie Varian teilen wir
die Leidenschaft für Innovation, Qualität und patientenzentrierte
Pflege und freuen uns darauf, diese Mission gemeinsam fortzusetzen.“

Über Varian

Varian ist führend bei der Entwicklung und Lieferung von
Behandlungslösungen gegen Krebs und hat die Schaffung einer Welt ohne
Angst vor Krebs zum Ziel. Varian mit Hauptsitz in Palo Alto in
Kalifornien beschäftigt weltweit rund 6.500 Mitarbeiter. Weitere
Informationen finden Sie unter http://www.Varian.com und folgen Sie
@VarianMedSys auf Twitter.

Pressekontakt
Mark Plungy
Direktor, Öffentlichkeitsarbeit
+1 (650) 424-5630
mark.plungy@varian.com

Kontakt für Investoren
J. Michael Bruff
Senior-Vizepräsident, Anlegerbeziehungen
+1 (650) 424-5163
investors@varian.com

Original-Content von: Varian, übermittelt durch news aktuell

Beitrag von auf 6. August 2018. Abgelegt unter Gesundheit. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste