Vier-Tage-Woche im AVIVA: Positive Bilanz des innovativen Arbeitszeitmodells

Abgelegt unter: Urlaub & Reisen,Vermischtes |


Herbstlich (AVIVA)
 

Im Frühling diesen Jahres ließ das Hotel AVIVA make friends****s mit einem innovativen Arbeitszeitmodell aufhorchen. Europas einziges Singlehotel hat die Vier-Tage-Woche – bei gleichen Arbeitsstunden und gleichem Gehalt – eingeführt. Damit ist das Hotelmanagement dem Wunsch seiner Mitarbeiter nach mehr Freizeit und Flexibilität nachgekommen. Vier Tage arbeiten, drei Tage entspannen wurde für AVIVA Mitarbeiter, die dies wünschten, zur Reali-tät. Nun ziehen Hotelteam und -leitung eine erste Bilanz. Diese fällt auffal-lend positiv aus. „Jede Woche ein Kurzurlaub“, so nehmen die Mitarbeiter, die sich für die neue Arbeitszeitgestaltung im AVIVA entschieden haben, ihre drei freien Tage pro Woche wahr. Die vier arbeitsintensiven Tage werden ebenfalls als positiver erlebt. „Dann fokussiere ich mich vier Tage ausschließlich auf die Arbeit. Abends zum Freizeitprogramm hetzen, das gibt es für mich nicht mehr. Sport, Freunde, Ausflüge – all das hat an meinen drei freien Tagen genug Platz. Nach drei Tagen frei freue ich mich schon wieder richtig auf die Arbeit“, erzählt ein begeisterter AVIVA-Mitarbeiter.

Das Team begrüßt die Vier-Tage-Woche. Bedenkt man, dass sich Mitarbeiter, die nicht mehr täglich zur Arbeit fahren, zudem ca. 20 Prozent an Fahrtkosten sparen, kommt das neue Arbeitszeitmodell auch noch einer kleinen „Gehalts-erhöhung“ gleich (… und schont zudem die Umwelt). Das Hotelmanagement ist ebenfalls zufrieden. Die Mitarbeiter werden als ausgeruhter, produktiver und motivierter wahrgenommen. Es hat sich bereits herumgesprochen: Die Anzahl qualifizierter Bewerbungen im AVIVA ist gestiegen, das Singlehotel hat als Arbeitgeber an Attraktivität gewonnen. Freiwillige Vier-Tage-Woche im Hotel – ein Modell, das Schule machen könnte. Bis Jahresende wird nach den positiven Erfahrungen in den ersten Monaten das Modell in allen restli-chen Abteilungen umgesetzt. Nur im Reinigungsteam will man bis auf weite-res an der Fünf-Tage-Woche festhalten, da die acht Stunden bereits als sehr anstrengend gesehen werden und zwei weitere Stunden pro Tag für das Team nicht zumutbar wäre, so die Gouvernante des Hauses.

Das AVIVA make friends ist ein europaweit einzigartiges Hotel für alle, die allein reisen, aber nicht allein sein wollen. Urlaub ohne Kinder, ohne Paare, dafür mit jeder Menge Freunden, Spirit und Emotion ist in dem Lifestylehotel im Mühlviertel in Oberösterreich Programm.

2.468 Zeichen
Abdruck honorarfrei,
Belegexemplar erbeten!

Beitrag von auf 11. September 2018. Abgelegt unter Urlaub & Reisen, Vermischtes. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste