Wenn aus Freundschaft Liebe wird. Und aus Liebe Besessenheit.

Abgelegt unter: Literatur,Vermischtes |


Ava Sergeeva: Ich bin Merkur.
 

Ava Sergeevas Debütroman „Ich bin Merkur“ erscheint im Berliner Independentverlag Periplaneta. Die Berliner Autorin schreibt eine Geschichte über eine tiefgreifende Freundschaft, die über die normale Definition des Begriffes hinaus geht. Doch dieser Roman ist nicht nur eine Beziehungsgeschichte, sondern schildert eindringlich die emotionalen Wirrungen unserer heutigen jungen Generation. Identitätsfragen, Transgendersexualität, Emanzipation finden themenschwerpunktmäßig hier ebenso Platz wie Fragen zu Liebe, Freundschaft und zum Leben als großes Ganzes.

Das Buch erscheint als hochwertiges Softcover und ist als E-Book-Download für Kindle, iPad und Co. erhältlich.

www.periplaneta.com

Klappentext:

„Sie ist mein Leben. Sie weiß, dass ich da bin, deswegen kann sie so friedlich schlafen. Ich weiß, dass sie da ist, deswegen funktioniere ich. Nein, wir sind keine Freunde. Wir gehen weit über diesen weltlichen Begriff hinaus und kein Mensch kann sagen, was zur Hölle wir sind.“

Dex und Joana gehören seit ihrer Kindheit zusammen. Doch während Dex ausschließlich Joana braucht, sehnt sich Joana auch nach anderen Menschen. Dex lässt ihr diese Freiheit, soweit das möglich ist. Bis plötzlich Marco in Joanas Leben tritt …

Wann wird aus Freundschaft Liebe?
Wann wird aus Liebe Besessenheit?
Wann ist eine Beziehung identitätsstiftend?
Und wann löst man sich in ihr auf?

Mit großer poetischer Sprache widmet sich „Ich bin Merkur“ den einzigen Dingen, die im Universum von Bedeutung sind. Jedenfalls für Dex und Joana.

Autorin:

Ava Sergeeva, geboren in St. Petersburg, studierte in Erlangen Theaterwissenschaft und Japanologie. Seit 2012 lebt sie in Berlin. Ava Sergeeva ist ausgebildete Journalistin – doch dieser Berufszweig enthielt zu viel Bitterkeit der echten Welt für sie. Ihre Geschichten sind Ausflüge auf der Suche nach dem bisschen Wunderlichkeit im Leben. Sie schreibt, dichtet und leitet Projekte für Medienschaffende. Zusammen mit ihrer Herzenskollegin Jane Steinbrecher ist sie Schirmherrin der „Taverne Zwischen Den Welten“, dem ersten monatlichen Treffen der Berliner Liverollenspielszene.

Beitrag von auf 14. August 2018. Abgelegt unter Literatur, Vermischtes. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste