Wenn die Haut rot sieht / Akneähnliche Pickel und Rötungen im Gesicht? Mit Rosazea muss man sich nicht verstecken (FOTO)

Abgelegt unter: Gesundheit,Vermischtes |



 

Wer unter der Hautkrankheit Rosazea leidet, hat gerade jetzt wieder mit Pickeln und roten Wangen zu kämpfen. Die stärkere Sonneneinstrahlung – aber auch der Wärmestau unter einer Schutzmaske – bringt die Haut noch stärker als sonst zum “Blühen”. Rezeptfreie Tabletten, ICHTHRALETTEN®, können hier helfen!

Akneähnliche Pickel und auffällige Rötungen auf Stirn, Nase, Wangen und Kinn – das sind die typischen Merkmale einer Rosazea. Etwa 10 Millionen Deutsche, Männer und Frauen, leiden darunter. Meist tritt diese chronische Entzündung der Gesichtshaut in einem Alter von 30 bis 50 Jahren erstmals in Erscheinung – also in einem Lebensabschnitt, in dem man die Pubertätsakne längst hinter sich gelassen hat. Umso mehr belasten die Pickel und Rötungen die Psyche!

Die Ursachen der Rosazea sind noch unklar, eine erbliche Veranlagung scheint eine Rolle zu spielen. Sonnenbäder, Hitze, Alkohol und scharfes Essen können das Hautbild zusätzlich verschlechtern.

Die sonnige Jahreszeit beschwerdefrei genießen – trotz Rosazea!

Die gute Nachricht ist: Rosazea kann zwar nicht geheilt werden, aber die störenden, unschönen Symptome können mit der richtigen Behandlung verschwinden! Neben den vom Arzt verordneten Therapien, wie Antibiotika-Cremes und -Tabletten, gibt es auch eine rezeptfreie Alternative in der Apotheke: ICHTHRALETTEN® .

Die Tabletten enthalten einen Wirkstoff natürlichen Ursprungs (ICHTHYOL®), der von innen heraus die Entzündung der Haut bremst. Pickel und Rötungen werden effektiv bekämpft.

Bereits nach einer Einnahmedauer von 3 Wochen zeigt sich ein deutlich verbessertes Hautbild, wie Studien belegen . Ein weiteres Plus: Die seit Jahrzehnten bewährten ICHTHRALETTEN® sind sehr gut verträglich . Es gibt sie rezeptfrei in Versand-Apotheken und Apotheken vor Ort. In den ersten beiden Behandlungswochen werden 3 x täglich 2 Tabletten vor den Mahlzeiten eingenommen, danach 3 x täglich 1 Tablette.

Weitere Informationen finden Sie unter dem Link:

https://www.ichthyol.de/de/patientenservice/rosacea/ichthraletten/

Begleitend zu der Therapie gilt es, die sensible Haut richtig zu pflegen, am besten mit spezieller Rosazea-Kosmetik.

Pflichttext

ICHTHRALETTEN® Wirkstoff: Natriumbituminosulfonat, Trockensubstanz.

Anwendungsgebiete: ICHTHRALETTEN®, Tabletten sind geeignet zur Behandlung von Rosazea auch mit krankhafter Talgdrüsenüberproduktion der Haut. (Seborrhoe). Enthält Lactose und Sucrose (Zucker). Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. ICHTHYOLGESELLSCHAFT Cordes, Hermanni & Co. (GmbH & Co.) KG, 22335 Hamburg.

Pressekontakt:

Eleonora Hertz
Industrie-Contact AG
040/89966617
eleonora.hertz@ic-gruppe.com

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/141880/4593707
OTS: ICHTHYOL

Original-Content von: ICHTHYOL, übermittelt durch news aktuell

Beitrag von auf 11. Mai 2020. Abgelegt unter Gesundheit, Vermischtes. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste