Wie aus der Gartenparzelle die eigene Insel wird

Abgelegt unter: Haus & Garten |


Die Menschen suchen Zuflucht im heimischen Grün zur entspannen und einer Pause vom Stadtleben und dem Alltag. Eine Gartenparzelle im örtlichen Kleingartenverein ist beliebter den je. Gerade in Gartenparzellen wo ein Garten neben dem anderen platziert ist. Ist ein Sichtschutz, zum Schutz von Privatsphäre wichtig.

Ein Paravent für außen erfüllt nicht nur den Sichtschutz vor neugierigen Blicken, sondern spendet auch noch Schatten bei drückender Sonne. Für die Persönlichkeit des eigenen Gartens gibt es sehr viele Motive, Farben und Formen. Für das Urlaubsfeeling im Garten sind Berg, Wald, Sonnen oder Strandmotive sehr beliebt.
Ein Paravent ist kein festes Bauteil und somit nicht genehmigungspflichtig, er kann einfach ausgepackt, aufgefaltet und flexible platziert werden. Je nach Modell sollte er am Boden fixiert werden um zu vermeiden, dass er durch Sturm umfallen könnte. Nach dem Aufenthalt im Garten lässt sich die Sichtschutzwand ganz einfach wieder zusammenklappen und leicht verstauen. Je nach Lage des Gartens kann man auch gut mehrere Sichtschutzwände aufstellen.

Gerade in den Wintermonaten, wo er nicht gebraucht wird, findet er gut in der Laube Platz. Aber nicht jeder Paravent ist für den Außeneinsatz geeignet. Materialien wie Papier unbehandeltes Holz oder Pappe sind für Außen nicht geeignet. Stattdessen sind Materialien wie Polyrattan behandeltes Holz oder wetterfester Stoff bestens geeignet.

Beitrag von auf 4. September 2020. Abgelegt unter Haus & Garten. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste