Wirkung von Drogen – MPU Wolff hilft beim Führerscheinverlust mit Erfolg

Abgelegt unter: Gesundheit |


Dazu zählen unter anderem Marihuana und Haschisch, Ecstasy und Speed (sogenannte synthetische Amphetamine), Kokablätter, Opium, Morphin, aber auch Koffein (zumeist als Kaffee oder Tee), z.B. Bier, Wein und Schnaps sowie Rauchartikel. Einige dieser Substanzen sind in Deutschland legal zu erwerben, andere hingegen gelten als illegal. Obwohl im deutschen Betäubungsmittelgesetz das Wort Droge nicht explizit genannt wird, ist der Anbau oder die Herstellung, die Ein- und Ausfuhr, sowie der Besitz und Handel aller in den Anlagen I bis III des Gesetzes aufgeführten Substanzen oder Stoffe gesetzlich verboten. Bei Verstoß drohen empfindliche Strafen.

Die Wirkung von Drogen

Drogenkonsum erzeugt beim Menschen im Wesentlichen bestimmte Erregungs- oder Rauschzustände und verursacht gewisse halluzinatorische Erscheinungen (Sinnestäuschungen). Drogen führen regelmäßig in die Abhängigkeit, machen auf Dauer krank und sind so gesehen gefährliche Giftstoffe. Der Konsument verliert in aller Regel die Kontrolle über seinen Drogenkonsum und verspürt ein zwanghaftes Bedürfnis (Craving) die Rauschmittel immer wieder zu konsumieren. Dabei kommt es regelmäßig zu einer kontinuierlichen Steigerung der Dosis und zu einem zunehmenden Verlust der Alltagsfähigkeiten. Auch bei sogenannten Gesellschaftsdrogen wie Rauchartikel und beispielsweise Bier entwickelt sich häufig zunächst eine psychische Abhängigkeit, die später schleichend in eine körperliche Abhängigkeit übergeht.

Schadenspotenzial von Alkohol

Das Schadenspotenzial eines Drogenkonsums wird üblicherweise durch den Vergleich von Todesfällen und Konsumeinheiten ermittelt. Dabei stehen Spirituosen als Auslöser an oberster Stelle. Wissenschaftliche Untersuchungen haben ergeben das in Deutschland jährlich mehr, als 70.000 Menschen in Folge von dauerhaftem Alkoholkonsum sterben. Dabei wird von einem Pro-Kopf-Verbrauch von 10 Litern reinem Alkohol pro Person (beginnend ab einem Alter von 14 Jahre) und pro Jahr ausgegangen. Die Übersichtsstudie eines Teams aus internationalen Forschern, in Zusammenarbeit mit der MedUni Innsbruck ergab, das der wöchentliche Konsum von 100 bis 200 Gramm Alkohol die statistische Lebenserwartung bereits um sechs Monate senkt. Wobei 100 Gramm Alkohol etwa 4 großen Gläsern Bier oder 7 Achtelgläsern Wein entsprechen. Für die Übersicht wurden insgesamt 83 Studien aus 19 Ländern bzw. Daten von ca. 600.000 Personen ausgewertet.

Eine weitere äußerst gefährliche Wirkung von erhöhtem Alkoholkonsum zeigt eine andere Statistik: Verkehrsunfälle unter Alkoholeinfluss. Im Jahr 2018 war bei über 4 % der Verkehrsunfälle übermäßiger Alkoholkonsum die Hauptunfallursache. Bei 7,5 % der tödlich verletzten Verkehrsteilnehmer war die Ursache des Verkehrsunfalls der Konsum von Alkohol. Die Unfallursachen dabei waren sehr unterschiedlich. Etwa die Hälfte aller durch Alkohol verursachten Unfälle mit Personenschaden waren Unfälle die, ohne das Zutun anderer Verkehrsteilnehmer durch den Kontrollverlust des Fahrers über sein Fahrzeug entstanden sind. Zum Beispiel durch zu hohe Geschwindigkeit oder falsch eingeschätztem Straßenverlauf und Bremsweg. Die in Personenschadensunfälle verwickelten Verkehrsteilnehmer waren überwiegend Pkw-Fahrer, aber auch der Anteil von alkoholisierten Radfahrern und Fußgängern ist nicht unerheblich. Etwa die Hälfte der Unfallbeteiligten war zwischen 18 und 34 Jahren alt.

Fazit: Es ist zwar medizinisch belegt, dass eine geringe Menge Alkohol auch einen gewissen Schutz gegen Herzinfarkt bieten kann. Bei anderen Herz-Kreislauf-Erkrankungen, wie beispielsweise dem Schlaganfall, einer chronischen Herzschwäche oder Bluthochdruck hingegen, erhöht sich das Mortalitätsrisiko enorm. Die schädliche Wirkung durch den Genuss von alkoholischen Getränken überwiegt demnach bei Weitem die Nützliche. Dabei ist aber auch zu berücksichtigen, dass der Konsum sogenannter harter Getränke wie Schnaps oder Wodka sich auf die Gesundheit noch einmal wesentlich schädlicher auswirkt, als der gelegentliche Konsum von Bier und Wein. Durch die Reduzierung, des Alkoholkonsums auf höchstens 6 bis 7 Achtel Wein, beziehungsweise maximal 4 große Gläser Bier pro Woche, wird das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen gering gehalten und dadurch die Lebenserwartung erhöht.

Damit Betroffene gut auf die MPU wegen Alkohol vorbereitet werden, gibt es verschiedene Anbieter, die Einzel- und Gruppensitzungen anbieten. Ein Anbieter, der die MPU Vorbereitung anbietet, ist MPU Wolff. MPU Wolff hat sich auf Einzelsitzungen für betroffene Klienten spezialisiert. “Oftmals werden solche Vorbereitungen als Seminar verkauft, also als eine reine Wissensvermittlung angeboten. Hier kommt allerdings der einzelne mit seiner individuellen Thematik und dessen Aufarbeitung viel zu kurz. Ich persönlich halte nicht wirklich viel davon”, sagt Thomas Wolff, Gründer von MPU Wolff. “Einzelsitzungen machen in unseren Augen mehr Sinn, da wir uns wirklich komplett auf den Kandidaten einstellen können. Wir bieten unseren Kunden auch die Möglichkeit, dass wir die MPU Vorbereitung bei den Kunden vor Ort stattfinden lassen. So brauch niemand die lange Anfahrt zu den Standorten auf sich nehmen und hat möglicherweise noch mit problematischen Zeiten bei den öffentlichen Verkehrsmitteln zu kämpfen”, so Thomas Wolff weiter.

Sie finden MPU Wolff an den unter anderem an folgenden Standorten. Bitte achten Sie immer auf das Einzugsgebiet der einzelnen Standorte für die MPU-Vorbereitung. Die Angabe der Straße gilt nur als Orientierungshilfe. Wir erarbeiten die Punkte bei Ihnen vor Ort.

PLZ 5:
50126 Bergheim, Bethlehemer Straße, MPU Bergheim
50171 Kerpen, Stiftsstraße, MPU Kerpen
50181 Bedburg, Klosterstraße, MPU Bedburg
50189 Elsdorf, Gladbacher Straße, MPU Elsdorf
50226 Frechen, Hauptstraße, MPU Frechen
50259 Pulheim, Venloer Straße, MPU Pulheim
50321 Brühl, Euskirchener Straße, MPU Brühl
50354 Hürth, Bonnstraße, MPU Hürth
50374 Erftstadt, Carl-Schurz-Straße, MPU Erftstadt
50389 Wesseling, Bonner Straße, MPU Wesseling
50670 Köln, Im Mediapark, MPU Köln
51373 Leverkusen, Am Büchelter Hof, MPU Leverkusen
51465 Bergisch Gladbach, Buchmühlenstraße, MPU Bergisch Gladbach
51491 Overath, Schulstraße, MPU Overath
51503 Rösrath, Hauptstraße, MPU Rösrath
51645 Gummersbach, Mühlenbergweg, MPU Gummersbach
51674 Wiehl, Hauptstraße, MPU Wiehl
51688 Wipperfürth, Ringstraße, MPU Wipperfürth
51789 Lindlar, Kölner Straße, MPU Lindlar
52062 Aachen, Peterstraße, MPU Aachen
52134 Herzogenrath, Erkenstraße, MPU Herzogenrath
52146 Würselen, Morlaixpaltz, MPU Würselen
52222 Stolberg (Rhld.), Rathausstraße, MPU Stolberg (Rhld.)
52249 Eschweiler, Dürener Straße, MPU Eschweiler
52349 Düren, Tivolistraße, MPU Düren
52428 Jülich, Am Aachener Tor, MPU Jülich
52477 Alsdorf, Linnicher Straße, MPU Alsdorf
52499 Beaesweiler, Mariastraße, MPU Beaesweiler
52511 Geilenkirchen Berliner Ring, MPU Geilenkirchen
52525 Heinsberg, Valkenburger Straße, MPU Heinsberg
52531 Übach-Palenberg, Friedrich-Ebert-Straße, MPU Übach-Palenberg
53111Bonn, Wilhelmstraße, MPU Bonn
53332 Bornheim, Alter Weiher, MPU Bornheim
53340 Meckenheim, Hauptstraße, MPU Meckenheim
53343 Wachtberg, Gimmersdorfer Straße, MPU Wachtberg
53347 Alfter, Pelzstraße, MPU Alfter
53359 Rheinbach, Grabenstraße, MPU Rheinbach
53424 Remagen, Mittelstraße, MPU Remagen
53474 Bad Neuenahr, Heerstraße, MPU Bad Neuenahr
53489 Sinzig, Renngasse, MPU Sinzig
53604 Bad Honnef, Rottbitzer Straße, MPU Bad Honnef
53639 Königswinter, Dollendorfer Straße, MPU Königswinter
53721 Siegburg, Ringstraße, MPU Siegburg
53757 Sankt Augustin, Alte Heerstraße, MPU Sankt Augustin
53773 Hennef, Westerwalder Straße, MPU Hennef
53797 Lohmar, Hauptstraße, MPU Lohmar
53840 Troisdorf, Kölner Straße, MPU Troisdorf
53859 Niederkassel, Marktstraße, MPU Niederkassel
53879 Euskirchen, Roitzheimer Straße, MPU Euskirchen
53894 Mechernich, Heerstraße, MPU Mechernich
53909 Züplich, Römerallee, MPU Züplich
54290 Trier, Weberbach, MPU Trier
54329 Konz, Bahnhofstraße, MPU Konz
54516 Wittlich, Bahnhofstraße, MPU Wittlich
54634 Bitburg, Kölner Straße, MPU Bitburg
55116 Mainz, Karmeliterplatz, MPU Mainz
55218 Ingelheim am Rhein, Bahnhofstraße, MPU Ingelheim am Rhein
55232 Alzey, Weinheimer Landstraße, MPU Alzey
55411 Bingen am Rhein, Mainzer Straße, MPU Bingen am Rhein
55543 Bad Kreuznach, Viktoriastraße, MPU Bad Kreuznach
55743 Idar-Oberstein, Mainzer Straße, MPU Idar-Oberstein
56073 Koblenz, Koblenzer Straße, MPU Koblenz
56112 Lahnstein, Bahnhofstraße, MPU Lahnstein
56154 Boppard, Heerstraße, MPU Boppard
56170 Bensdorf, Hauptstraße, MPU Bensdorf
56564 Neuwied, Sohler Weg, MPU Neuwied
56626 Andernach, Aktienstraße, MPU Andernach
56727 Mayen, Polcher Straße, MPU Mayen
57072 Siegen, Sandstraße, MPU Siegen
57223 Kreuztal, Siegener Straße, MPU Kreuztal
57234 Wilnsdorf, Hagener Straße, MPU Wilnsdorf
57250 Netphen, Talstraße, MPU Netphen
57368 Lennestadt, Lennestraße, MPU Lennestadt
57392 Schmallenberg, Bahnhofstraße, MPU Schmallenberg
57439 Attendorn, Kölner Straße, MPU Attendorn
57462 Olpe, Martinstraße, MPU Olpe
58089 Hagen, Wehringhauser Straße, MPU Hagen
58239 Schwerte, Hagener Straße, MPU Schwerte
58256 Ennepetal, Neustraße, MPU Ennepetal
58285 Gevelsberg, Mittelstraße, MPU Gevelsberg
58300 Wetter (Ruhr), Kaiserstraße, MPU Wetter (Ruhr)
58313 Herdecke, Westender Weg, MPU Herdecke
58332 Schwelm, Bahnhofstraße, MPU Schwelm
58453 Witten, Holzkampstraße, MPU Witten
58511 Lüdenscheid, Alte Rathausstraße, MPU Lüdenscheid
58540 Meinerzhagen, Volmestraße, MPU Meinerzhagen
58566 Kierspe, Friedrich-Ebert-Straße, MPU Kierspe
58590 Geseke, Markusstraße, MPU Geseke
58644 Iserlohn, Bahnhofsplatz, MPU Iserlohn
58675 Hemer, Hönnetalstraße, MPU Hemer
58706 Menden, Walramstraße, MPU Menden
58791 Werdohl, Brüderstraße, MPU Werdohl
58840 Plettenberg, Grafweg, MPU Plettenberg
59174 Kamen, Am Geist, MPU Kamen
59192 Bergkamen, Landwehrstraße, MPU Bergkamen

Beitrag von auf 19. Januar 2020. Abgelegt unter Gesundheit. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste