woom holt Investoren an Bord – Gründer Marcus Ihlenfeld: “Jetzt geht”s erst richtig los”

Abgelegt unter: Freizeit,Vermischtes |


Das 2013 gegründete österreichische Kinderfahrrad-Unternehmen woom mit Sitz in Klosterneuburg bekommt weitere Gesellschafter: Eine Investorengruppe rund um das Family Office Bregal – die Beteiligungsgesellschaft der Familie Brenninkmeyer (C&A) – erwirbt knapp ein Drittel der Gesellschaftsanteile von woom. Die woom-Gründer Marcus Ihlenfeld und Christian Bezdeka behalten die Mehrheit und die Kontrolle über das schnell wachsende Unternehmen. Mit diesem strategischen Investment will woom weiter in die Qualität der Produkte investieren sowie die weitere Internationalisierung und Digitalisierung vorantreiben, heißt es aus dem Unternehmen.

Erstmals in seiner knapp achtjährigen Unternehmensgeschichte holt der österreichische Kinderfahrradhersteller woom Investoren an Bord. Im Zuge eines strategischen Investments wird knapp ein Drittel der Anteile an mehrere Investoren vergeben. Ein Anteil von 27,07 Prozent geht an das Family Office Bregal. Den restlichen Anteil teilen sich weitere prominente Investoren, die jeweils unterschiedliche Kompetenzen und strategisches Wissen für die künftige Entwicklung des Unternehmens einbringen. Die Namen der Investoren werden bald bekannt gegeben.

“Wir sind sehr stolz auf das, was wir in den letzten sieben Jahren erreicht haben”, sagt woom Gründer Christian Bezdeka, der das Unternehmen im Jahr 2013 zusammen mit Marcus Ihlenfeld in einer Garage in Wien gegründet hat: “Dass wir jetzt mit neuem Kapital weiter wachsen, um noch mehr Kinder weltweit fürs Radfahren zu begeistern und die steigende Nachfrage zu befriedigen, ist der logische nächste Schritt.”

“Verglichen mit dem, was wir jetzt vor uns haben, waren die vergangenen Jahre eine Art Warm-up vor den Play-Offs”, ergänzt Ihlenfeld: “Jetzt geht es erst richtig los!”

Pressekontakt:

Matthias Bernold, +43 664 888 227 93
mailto:matthias.bernold@woombikes.com

Teresa Arrieta, +43 664 213 72 53
mailto:teresa.arrieta@woombikes.com

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/136027/4719681
OTS: woom Kinderfahrräder

Original-Content von: woom Kinderfahrräder, übermittelt durch news aktuell

Beitrag von auf 29. September 2020. Abgelegt unter Freizeit, Vermischtes. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste