Wort& Bild Verlag: Alexander von Reibnitz geht, Frances Evansübernimmt

Abgelegt unter: Gesundheit |


Alexander von Reibnitz verlässt in gegenseitigem Einvernehmen
zum 31. März 2020 den Wort & Bild Verlag, um beruflich neue Wege zu gehen. Als
Geschäftsführer der Wort & Bild-Tochter “Isartal Health Media” war von Reibnitz
zuständig für Content-Marketing sowie für den Aus- und Aufbau innovativer
Gesundheitsprojekte. Seinen Tätigkeitsbereich übernimmt Frances Evans, Leiterin
Marketing und Mitglied der Geschäftsleitung des Wort & Bild Verlags.

“Alexander von Reibnitz war eine große Bereicherung für unser Unternehmen. Durch
sein Engagement konnten bereits wichtige Projekte angestoßen werden. Ich danke
Alexander aufrichtig für die gemeinsame Zeit und die bereits erfolgte extrem
professionelle Übergabe an Frances Evans. Ich wünsche meinem Kollegen und Freund
alles Gute für seine neuen Ziele”, so Andreas Arntzen, Vorsitzender der
Geschäftsführung des Wort & Bild Verlags.

“Die Arbeit in Baierbrunn hat mir großen Spaß gemacht. Unter meiner Führung
entstand ein Unternehmensbereich, der innerhalb kurzer Zeit zahlreiche
innovative Projekte auf den Weg gebracht hat”, so von Reibnitz. Aufgrund des
guten Einvernehmens wird Alexander von Reibnitz noch einige Projekte als Berater
für den Wort & Bild Verlag weiterbetreuen und auch im Vorstand der Stiftung
RUFZEICHEN GESUNDHEIT! verbleiben.

Die “Isartal Health Media” wurde 2019 gegründet und baut auf der über
60-jährigen Gesundheitskompetenz des Wort & Bild Verlags auf. Die
Geschäftsfelder umfassen die Bereiche Content-Marketing für Unternehmen,
Produkte & Services für Endverbraucher und Internationalisierung. Die
Aktivitäten sollen genutzt werden, um die Bedeutung der stationären Apotheke zu
bekräftigen. Frances Evans ist seit über 23 Jahren im internationalen
Verlagsmanagement tätig, seit 1. Dezember 2019 ist sie Leiterin Marketing des
Wort & Bild Verlags. Die Medienmanagerin mit weitreichenden internationalen
Verlagserfahrungen verantwortet als Mitglied der Geschäftsleitung nun auch die
Aufgaben in der “Isartal Health Media”.

Der Wort & Bild Verlag

Der Wort & Bild Verlag ist der führende Anbieter populärer Gesundheitsmedien in
Deutschland. Seine Medien erfüllen in Print und Online den Anspruch, zu allen
relevanten Gesundheitsfragen die passende Antwort zu liefern – glaubwürdig,
kompetent und mit höchstem Qualitätsanspruch. Der unmittelbare gesundheitliche
Nutzwert für die Leser und die fachkundige Beratung in der Apotheke stehen immer
im Vordergrund. Im Wort & Bild Verlag erscheinen folgende Magazine: Apotheken
Umschau (mtl. verkaufte Exemplare 8.872.016 laut IVW 4/2019), Baby und Familie
(mtl. verkaufte Exemplare 642.567), Diabetes Ratgeber (mtl. verkaufte Exemplare
1.151.383), Senioren Ratgeber (mtl. verkaufte Exemplare 1.678.492), Ärztlicher
Ratgeber (3 x jährlich verbreitete Exemplare 250.135), medizini (mtl. verkaufte
Exemplare 1.355.575) und das HausArzt-PatientenMagazin (4 x jährlich verkaufte
Exemplare 363.100).

Pressekontakt:

Gudrun Kreutner, Leitung Unternehmenskommunikation
Katharina Neff-Neudert, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel. 089/ 744 33-360
E-Mail: presse@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de
facebook.com/wortundbildverlag

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/52139/4537611
OTS: Wort & Bild Verlag – Verlagsmeldungen

Original-Content von: Wort & Bild Verlag – Verlagsmeldungen, übermittelt durch news aktuell

Beitrag von auf 4. März 2020. Abgelegt unter Gesundheit. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste