65 Jahre „Peanuts“ – Snoopy und Co. feiern Geburtstag völlig von Sinnen (AUDIO)

Abgelegt unter: Freizeit,Literatur |


Anmoderationsvorschlag:

Charlie Brown und vor allem Snoopy – das sind die
unverwechselbaren Charaktere der Comicserie „Die Peanuts“. Am 10.
August (heute, morgen) feiert Snoopy Geburtstag, denn
(genau-rausnehmen) vor 65 Jahren erschien der erste Comic von Charles
M. Schulz in den USA. Und ein Riesenfan des kleinen,
abenteuerlustigen und zutiefst philosophischen weißen Hundes ist
Fernsehmoderatorin und Komikerin Hella von Sinnen. Oliver Heinze hat
mit ihr gesprochen.

Sprecher: Als in den 60er und 70er Jahren der Peanutshype aufkam,
erwischte es auch Hella von Sinnen. Sie erklärt, warum es ihr vor
allem Snoopy angetan hat.

O-Ton 1 (Hella von Sinnen, 0:27 Min.): „Snoopy hat eine große
Gelassenheit, er hat eine große philosophische Intelligenz, über das
Leben, über die Welt. Und er weiß, was die wichtigen Dinge sind des
Lebens, nämlich ausruhen, auf der Hundehütte liegen und schlafen, und
essen und mit guten Freunden lustige Dinge tun. Ich glaube, er ist
einfach der Meinung, Mensch, macht euch doch nicht so viel Gedanken,
das Leben ist schön, lasst es uns jetzt genießen. Und da hat er halt
das Herz auf dem richtigen Fleck und lacht dann eben auch gerne.“

Sprecher: Wenn es um Snoopy geht, ist Frau von Sinnen völlig von
Sinnen.

O-Ton 2 (Hella von Sinnen, 0:23 Min.): „Ich habe hier eine
Nachttischlampe ‚Snoopy‘, und ich bin ja auch Ver-Whats-Apped und ich
habe jeden Tag ein neues Snoopy-Profilbild. Also, Snoopy begrüßt ja
immer voller Freude jede Jahreszeit: hello spring, hello autumn,
hello winter, it´s summertime. Snoopy freut sich ja auch immer
besonders, wenn es was zu Essen gibt: it´s suppertime, supp-, supp-,
suppertime.“

Sprecher: Am 24. Dezember kommt „Die Peanuts – Der Film“ in 3D in
die Kinos – 35 Jahre nach dem ersten Peanut-Kinofilm.

O-Ton 3 (Hella von Sinnen, 0:22 Min.): „Ich bin sehr gespannt, mit
welchem Charme sie die Geschichten realisieren oder den Film
angegangen sind. Es ist wunderbar passend zu Weihnachten, finde ich.
Ein herrliches Weihnachtsgeschenk, weil viele Peanut-Geschichten
gingen ja immer um Weihnachten. Ich werde einfach, hoffentlich,
wieder Glücksgefühle haben. Ich hoffe, dass ich wieder so richtig
schöne kindliche Glücksgefühle habe, wenn ich in dem Kinofilm sitze.“

Sprecher: Bis es soweit ist, gratuliert Hella von Sinnen ihrem
Liebling Snoopy aber erstmal kräftig zum Geburtstag.

O-Ton 4 (Hella von Sinnen, 0:14 Min.): „Jetzt, wo wir im Radio
sind, müsste ich vielleicht radioaffin einfach….’heul‘ ein bisschen
versuchen, hundisch zu sprechen. Und ansonsten sage ich Snoopy das,
was ich jedem sagen würde, den ich lieb hab: ‚Bleib bitte, wie du
bist!‘.“

Abmoderationsvorschlag:

65 Jahre ist es her – da erschien das erste Comicstrip der
„Peanuts“ in den USA. Am 10. August (heute, morgen) feiert Snoopy
Geburtstag und am 24. Dezember kommt „Die Peanuts – Der Film“ in die
Kinos – in 3D.

ACHTUNG REDAKTIONEN:

Das Tonmaterial ist honorarfrei zur Verwendung. Sendemitschnitt bitte
an ots.audio@newsaktuell.de.

Pressekontakt:
boxoffice heldt fehr gbr
dr. kai heldt
bergiusstrasse 27
d-22765 hamburg
tel +49 40 300 337 -03
reichel-heldt@boxoffice-fm.de

Beitrag von auf 3. August 2015. Abgelegt unter Freizeit, Literatur. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste