Ab 01. Januar 2017 gelten neue Begutachtungs-Richtlinien in der Pflege

Abgelegt unter: Gesundheit,Vermischtes |



 

Am 12. Juli wurden die neuen Begutachtungs-Richtlinien (BRi) veröffentlicht.

Ab 1.Januar 2017 gelten diese für alle neuen Begutachtungsverfahren, d. h. alle Pflegebedürftigen mit einer Pflegestufe werden zum Stichtag automatisch in das neue System der Pflegegrade überführt.

Was bedeutet das in der Praxis konkret für Pflegeeinrichtungen und das Pflegecontrolling? Wie können die neuen Regelungen sicher umgesetzt und Umsatzeinbußen vermieden werden?

Antworten auf diese und weitere Fragen bietet die in der Forum Verlag Herkert GmbH erschienene CD-ROM “Der neue Pflegegrad-Rechner 2017”. Mit dieser Software ermitteln Pflegeeinrichtungen in wenigen Minuten einfach und verlässlich die Einstufung der Pflegebedürftigen nach den neuen BRi.

Darüber hinaus enthält die CD Vorlagen, wie z. B. Änderungsanträge und Widerspruchsschreiben gegen Einstufungsergebnisse, für die Kommunikation mit dem MDK sowie wertvolle Kalkulationsvorlagen und praktische Merkblätter für neue Angebote.

Das Produkt basiert auf den neuen Begutachtungs-Richtlinien und ermöglicht zusätzlich den Vergleich zwischen alten und neuen Leistungen für den Pflegebedürftigen und die Pflegeeinrichtung.

Mehr Informationen unter: Der neue Pflegegrad-Rechner 2017

Beitrag von auf 27. Oktober 2016. Abgelegt unter Gesundheit, Vermischtes. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste