ADAMMA Family Office erwirbt das Hotel ”the niu Mesh” am Stuttgarter Flughafen

Abgelegt unter: Hotel & Gaststätten |


Die zum Berliner Family Office ADAMMA gehörende ‘ADAMMA
Investment II GmbH’ hat zum Jahreswechsel das im November 2019 eröffnete Hotel
“the niu Mesh” nahe des Stuttgarter Flughafens erworben. Das Hotel verfügt über
254 Zimmer, wovon 110 auf long-stay-Zimmer entfallen, sowie 75 Parkplätze. Das
Übernachtungsangebot richtet sich vor allem an Geschäftsreisende, die in der
Nähe zum Flughafen und der Messe untergebracht sein möchten oder am
Dienstleister-Standort Fasanenhof eine Unterkunft suchen (Zentralen der EnBW,
GFT, GTÜ u.a.).

Zur Steigerung der laufenden Rendite wurde das Grundstück im Zuge des Erwerbs
abgespalten und im Wege eines inflationsgesicherten Erbbaugrundstücks als
lang-fristige Anlage an eine deutsche Pensionskasse platziert. Der Frankfurter
Investmentmanager Continuum Capital arrangierte und strukturierte die gesamte
Transaktion. Verkäufer und Developer des Hotels war die MERKUR Development
Holding GmbH aus Rüsselsheim.

Die rechtliche und steuerliche Beratung des Käufers wurde von EbnerStolz in Köln
unter Leitung des verantwortlichen Partners Dr. Daniel Kautenburger-Behr (RA,
StB) durchgeführt, rechtlich unterstützt von Ansgar Dürig und Simonetta Hahn
sowie steuerlich von Thomas Herzogenrath (Partner, StB, WP) und Dr. Cornelius
Stock (StB). MERKUR wurde von Dr. Frank Soesters von HauckSchuchardt beraten.

Pressekontakt:

Herr Markus Hagen, 0171 42 15 15 7, info@bimic.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/140850/4503990
OTS: VDL16 Holding GmbH & Co. KG

Original-Content von: VDL16 Holding GmbH & Co. KG, übermittelt durch news aktuell

Beitrag von auf 27. Januar 2020. Abgelegt unter Hotel & Gaststätten. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste