ADVITOS GmbH belegt den 1. Platz beim Innovationspreis Bayern 2020

Abgelegt unter: Gesundheit |


Der Innovationspreis Bayern ist eine gemeinsame Initiative des Bayerischen Wirtschaftsministerium, des Bayerischen Industrie- und Handelskammertags und der Arbeitsgemeinschaft der bayerischen Handwerkskammern. Seit 2012 wird er alle zwei Jahre als Anerkennung für herausragende innovative Produkte, Verfahren und technologie-orientierte Dienstleistungen an bayerische Unternehmen vergeben.

Bayerns Wirtschaftssekretär Roland Weigert verlieh der ADVITOS GmbH in der virtuellen Veranstaltung am 23. November 2020 den Preis. „Auf den Intensivstationen sterben 60 % der Patienten an Multiorganversagen. Es gibt eine Technik aus Oberbayern, die hier Leben retten wird. Weltweit ist es erstmals gelungen, die Kombination zur Multiorganunterstützung von Leber, Lunge und Niere und der direkten Korrektur des Blut pH in einem einzigen Gerät zu ermöglichen. Das ist so herausragend, dass die ADVITOS GmbH ausgezeichnet wird.“

Die ADVITOS GmbH hat ihren Sitz im Münchner Technologiezentrum (MTZ), welches die Unterstützung und den Erhalt von technologie- und innovationsorientierten Unternehmen und die Förderung von Existenzgründern in der Region in den Fokus stellt. Von dort entwickeln, produzieren und vermarkten die 55 Mitarbeiter das innovative ADVOS-Verfahren zur Behandlung von Multiorganversagen.

PD Dr. med. Bernhard Kreymann, Gründer der ADVITOS GmbH und selbst Nephrologe, hebt hervor, dass es nicht ausreicht, einfach eine Idee zu haben. „Eine Idee kann man haben, aber die Umsetzung ist umso wichtiger. Daher ist dieser Preis eine riesige Anerkennung für das gesamte Team, die viel harte Arbeit in unser Produkt gesteckt haben.“ Kreymann hebt weiterhin hervor, dass es gerade in Zeiten von COVID-19 wichtig ist, das Pflege- und Ärztepersonal in den Kliniken zu entlasten. Das ADVOS-Verfahren kann dies ermöglichen und wird bereits zur Behandlung von COVID-19-Patienten eingesetzt.

Über ADVITOS – Die ADVITOS GmbH entwickelt die CE-zertifizierte und weltweit patentierte ADVOS-Therapie (ADVanced Organ Support) – die erste Therapie für Multiorganunterstützung integriert in einem einzigen Gerät. Das ADVOS-Verfahren verbessert die Überlebensrate von Patienten durch die zeitgleiche Unterstützung der drei Hauptentgiftungsorgane des menschlichen Körpers: Leber, Lunge und Nieren. Die Therapie ermöglicht die flüssigkeitsbasierte Entfernung von: wasserlöslichen Giften (Niere), eiweißgebundenen Giften (Leber, Niere), und CO2 (Lunge). Zusätzlich ermöglicht das ADVOS-Verfahren durch die gezielte Veränderung des Blut-pH-Werts die rasche Korrektur des Säure-Basen-Haushalts. Die ADVOS-Therapie wird deutschlandweit auf Intensivstationen an 20 führenden Kliniken eingesetzt und ist auf dem Weg auch den internationalen Markt zu durchdringen. Die ADVITOS GmbH erhält Mittel aus dem Forschungs- und Innovationsprogramm „Horizont 2020“ der Europäischen Union.

Beitrag von auf 24. November 2020. Abgelegt unter Gesundheit. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste