Als Millionär in die Flitterwochen: Niedersachse gewinnt mit Spiel77-Tipp über 5,8 Millionen Euro

Abgelegt unter: Freizeit |


– Gewinnauszahlung nach Rückkehr aus den Flitterwochen
– Gewinner will Job als Gastronom behalten und sein bodenständiges
Leben weiterführen
– Traum von Eigenheim und Hund soll verwirklicht werden
– Gewinnzahl per Zufallsgenerator bereits vor drei Jahren gewählt

Für viele Paare ist der Start in die Flitterwochen überwältigend
schön. Ein Mann aus Niedersachsen hatte doppeltes Glück: Am Tag
seiner Abreise erfuhren er und sein Ehemann vom Millionengewinn. Der
Gastronom tippte am 23. Februar 2019 auf die Lotterie 6aus49 sowie
auf die Zusatzlotterie Spiel77. Mit der Losnummer 1005517 im Spiel77
gewann er 5.877.777 Euro. Nach der Rückkehr aus dem Honeymoon ging es
für das Ehepaar zum “Moneymoon” nach Gibraltar. Der Niedersachse hat
das Geld bereits auf seinem Konto.

Von seinem Gewinn erfuhr der Gastronom kurz vor dem Abflug in die
Flitterwochen. “Wir standen gerade am Gate und wollten in den Flieger
einsteigen. Mein Handy klingelte und eine Lottoland-Mitarbeiterin
gratulierte mir zum Gewinn. Ich war sprachlos. Ich konnte es nicht
glauben”, sagt der Niedersachse. Die Großgewinnbetreuerin von
Lottoland informierte den Gewinner persönlich über sein Glück und
verabredete mit ihm, das Organisatorische samt Identitätsprüfung nach
seiner Rückreise zu klären. Bei der Identitätsprüfung werden die im
Lottoland-Konto angegeben persönlichen Daten mit den Ausweispapieren
im Original abgeglichen bevor das Geld ausgezahlt wird. “Ich habe es
sofort meinem Mann erzählt und wir haben die Zahlen nochmals online
überprüft. Im Flieger haben wir natürlich als erstes mit Champagner
darauf angestoßen. Den ganzen Flug über dachte ich nur: ‘Das ist
wirklich doppeltes Glück’.”

Bodenständige Pläne

Lottoland hat das Ehepaar für einige Tage nach Gibraltar
eingeladen. Dort wurden sie von der Großgewinnbeauftragten empfangen,
die Gewinner im Umgang mit dem plötzlichen Reichtum berät und
unterstützt. Sie erfuhr: Die beiden Glückpilze aus Niedersachsen
wollen ihr Leben im Großen und Ganzen nicht ändern. Sie planen, ihre
Jobs als Gastronomen zu behalten, weil sie einfach Spaß daran haben.
Vom Geld erfüllen sie sich den Traum vom Eigenheim und leisten sich
einen Hund und eine Malediven-Reise. Außerdem möchte der Gewinner
seine Schwiegereltern unterstützen und ihnen einen kleinen Alterssitz
im Ausland schenken. “Wir werden uns die größte Mühe geben, uns nicht
zu verändern. Wir bleiben geerdet.” Das passt zum Lebensmotto des
Gewinners: “Niemals verbiegen und sich selbst treu bleiben.”

Drei Jahre lang dieselbe Losnummer

Diese Konsequenz hat der Gewinner auch bei seinen Gewinnzahlen
bewiesen. Der Niedersachse ist seit 2016 Lottoland-Kunde und spielt
im Abo. Seither tippt er jede Woche dieselben Zahlen beim Lotto
6aus49 sowie beim Spiel77. Diese Ziffernfolge für das Spiel77 ließ er
damals per Zufallstipp auswählen. “Die sieben Zahlen werde ich nie
mehr vergessen”, so der Niedersachse. Mit den Tippscheinen gewinnt er
immer mal wieder kleinere Gewinne. Im Februar hatte er mehr als 100
Euro gewonnen. “Da hat sich etwas Großes schon irgendwie
angekündigt”, sagt der Gewinner.

Der Niedersachse ist der einzige Gewinner beim Spiel77 vom 23.
Februar 2019. Bei den staatlichen Lotteriegesellschaften gab es
keinen Gewinner.

Über Lottoland können Menschen auf den Ausgang von über 31
Lotterien weltweit tippen. Insgesamt hat Lottoland seit der
Firmengründung im Jahr 2013 mehr als eine Milliarde Euro an Gewinnen
ausgezahlt. Für deutsche Teilnehmer sind die Gewinne, wie alle
Glücksspielgewinne laut deutschem Einkommenssteuergesetz (§ 2, Abs.
3), steuerfrei. Zur Absicherung großer Jackpots hat der private
Online-Lottoanbieter einen eigenen Versicherungsfonds aufgelegt. Die
Absicherung erfolgt über institutionelle Investoren. Zusätzlich
greift Lottoland auch auf den klassischen Versicherungsmarkt zurück.
Die Auszahlung dieses Gewinns erfolgte aus dem Cashflow des
Unternehmens.

Über Lottoland

Lottoland ist einer der führenden Lottoanbieter aus Europa mit
Lizenzen der gibraltarischen, britischen, irischen, italienischen und
australischen Glücksspielaufsicht. Das Unternehmen ist in 13 Märkten
weltweit aktiv. Bei Lottoland können Kunden auf attraktive Lotterien
weltweit tippen – beispielsweise auf LOTTO 6aus49 (Deutschland),
Eurojackpot (18 europäische Länder), EuroMillions (zehn europäische
Länder), MegaMillions und PowerBall (USA) oder auf die
Weihnachtslotterie El Gordo (Spanien). Die Auszahlung aller Gewinne
ist durch ein Versicherungsmodell abgesichert und wird von der
gibraltarischen Glücksspielaufsicht überwacht. Lottoland selbst ist
kein Veranstalter, sondern Buchmacher, und nimmt Wetten auf die
Ergebnisse von Lotterien an.

Lottoland hat sich zum Ziel gesetzt, das klassische Lottospiel
zukünftig durch eigene Produkte weiterzuentwickeln, jüngere
Zielgruppen zu gewinnen und den Lottomarkt zu modernisieren. Dabei
konzentriert sich Lottoland vor allem auf mobile Vertriebskanäle.
Dar-über hinaus setzt sich Lottoland für eine streng regulierte und
kontrollierte Öffnung von Lottomärkten ein. Weitere Infos zu
Lottoland: lottoland.com.

Logo: https://mma.prnewswire.com/media/750902/Lottoland_Logo.jpg

Pressekontakt:
Lottoland Pressebüro
c/o Hering Schuppener
Tel.: +49 (0)69 92 18 74 34
E-Mail: presse@lottoland.de mailto:

Original-Content von: Lottoland.com, übermittelt durch news aktuell

Beitrag von auf 10. April 2019. Abgelegt unter Freizeit. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste