Altersweitsichtigkeit: Kontaktlinsen als Alternative zur Brille

Abgelegt unter: Gesundheit |


Kontaktlinsen können bei Altersweitsichtigkeit eine sichere Alternative zur Gleitsichtbrille sein. Mehrstärkenlinsen (auch „Gleitsicht-Kontaktlinsen“ genannt), die verschiedene Linsenstärken in einer Linse kombinieren, verringern zum Beispiel beim Abwärtsgehen auf der Treppe das Sturzrisiko. Dieses Risiko entsteht Trägern von Gleitsichtbrillen dadurch, dass sie bei gebeugtem Kopf durch das untere Leseteil für den Nahbereich sehen, Stufen nicht klar erkennen und leicht verfehlen können. Für ältere Menschen mit Schwindel und Durchblutungsstörungen kann das lebensgefährlich werden. Darauf weist die Aktion Das sichere Haus (DSH), Hamburg, hin.

Mehrstärkenlinsen stellen den Blick hingegen auch scharf, wenn der Kopf gesenkt ist. Allerdings muss das Gehirn erst lernen, sich auf das jeweils scharfe Bild zu konzentrieren, was etwas Geduld und Übung erfordert.

Über die DSH:

Fast 12.000 Menschen kamen 2018 in Deutschland durch einen häuslichen Unfall ums Leben (Grafik: https://das-sichere-haus.de/fileadmin/grafik/Todesursachenstatistik_DSH_2020.jpg ). Die Gesamtzahl der Heim- und Freizeitunfälle liegt in Deutschland bei über sieben Millionen pro Jahr. Die Aktion Das sichere Haus (DSH) informiert über Unfallrisiken zu Hause und in der Freizeit. Mit ihrer Arbeit will die gemeinnützige DSH einen Beitrag zur Senkung der hohen Unfallzahlen leisten.

Pressekontakt:

Dr. Susanne Woelk
DSH-Geschäftsführerin
Fon: 040 / 298 104 62
Mail: mailto:s.woelk@das-sichere-haus.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/9331/4803644
OTS: DSH – Aktion Das Sichere Haus

Original-Content von: DSH – Aktion Das Sichere Haus, übermittelt durch news aktuell

Beitrag von auf 4. Januar 2021. Abgelegt unter Gesundheit. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste