ARD radiofeature im Juni: “Europas Corona-Grenzen – Ein Featureüber Abschottung, Misstrauen und Solidarität”

Abgelegt unter: Gesundheit |


Die Corona-Pandemie ist eine Zerreißprobe für das offene Europa. Während in Deutschland die Zivilgesellschaft enger zusammenrückt, um den am stärksten Betroffenen zu helfen, ist es mit der europäischen Solidarität nicht allzu weit her und scheinbar vergessene Feindbilder und Ressentiments sind wieder zurück.

In der Großregion zwischen Frankreich, Luxemburg und dem Saarland waren die Auswirkungen der wochenlangen Grenzschließungen besonders spürbar – mit teils dramatischen Folgen für alle. Zerbricht das grenzenlose Europa an der Corona-Krise oder kann es gestärkt daraus hervorgehen? Zu dieser und weiteren Fragen haben die Autorinnen Katrin Aue und Carolin Dylla in den vergangenen Monaten vor Ort recherchiert.

“Europas Corona-Grenzen – Ein Feature über Abschottung, Misstrauen und Solidarität” heißt das ARD radiofeature, das ab Mittwoch, 24. Juni 2020, in sieben Wort- und Kulturwellen der ARD zu hören und im Internet unter www.ardaudiothek.de als Podcast verfügbar ist.

Die gegenwärtige Situation ist eine Zäsur. Gesellschaftlich, wirtschaftlich, politisch. Nur wenig wird sein wie zuvor. Soviel steht fest. Die Krise ist auf jeden Fall ein Warnschuss für Europa.

Carolin Dylla, Jahrgang 1989, Studium der Internationalen und Europäischen Governance, ist seit 2018 Reporterin und Redakteurin in der Programmgruppe “Politik und Zeitgeschehen” beim Saarländischen Rundfunk. Für ihr Feature “Der Aachener Vertrag oder Élysée 2.0” erhielt sie 2019 den Nachwuchspreis des Deutsch-Französischen Journalistenpreises.

Katrin Aue, gebürtige Ostfriesin und studierte Ethnologin. Nach ihrem Volontariat beim Rundfunk Berlin-Brandenburg arbeitete sie als Reporterin bei den politischen Magazinen des rbb-Fernsehens und wechselte danach ins Recherche-Team der Nachrichtenagentur dapd. Seit 2014 arbeitet sie beim Saarländischen Rundfunk als Moderatorin, Redakteurin und Reporterin.

Journalist*innen mit Zugang zur WDR Presselounge können das ARD radiofeature ab sofort im dortigen Vorführraum hören.

Sendetermine:

SWR Mittwoch, 24. Juni 2020, 22:03 Uhr BR 2 Samstag, 27. Juni 2020, 13:05 Uhr SR 2 KulturRadio Samstag, 27. Juni 2020, 17:04 Uhr Bremen Zwei (RB) Samstag, 27. Juni 2020, 18:05 Uhr NDR Info Samstag, 28. Juni 2020, 11:05 Uhr WDR 5 Sonntag, 28. Juni 2020, 11:04 Uhr hr2-kultur Sonntag, 28. Juni 2020, 18:05 Uhr

Redaktion: Jochen Marmit (SR)

Eine Produktion des Saarländischen Rundfunks für das ARD radiofeature 2020.

Fotos finden Sie unter www.ard-foto.de

Pressekontakt:

Pressekontakt: Westdeutscher Rundfunk Köln Kommunikation Telefon: 0221 220 7100 wdrpressedesk@wdr.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/7899/4628419 OTS: WDR Westdeutscher Rundfunk

Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Beitrag von auf 19. Juni 2020. Abgelegt unter Gesundheit. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste