Artenreichtum beim gemeinsamen Wandern erleben

Abgelegt unter: Kunst & Kultur |


Bonn (nrw-tn). Die Vereinten Nationen haben 2010 als Internationales Jahr der biologischen Vielfalt ausgerufen. Damit soll das Thema mit seinen vielen Facetten weltweit stärker ins öffentliche Bewusstsein gerückt werden. Anlässlich des Internationalen Jahres der biologischen Vielfalt rufen das Bundesumweltministerium und das Bundesamt für Naturschutz zu Wanderaktionen auf. Zwischen dem 20. Mai und 20. Juni 2010 organisieren Vereine, Naturparks, Tourismus- und Naturschutzorganisationen bundesweit zahlreiche Wanderungen, um Teilnehmern vor Ort das Thema Biodiversität näher zu bringen.
Auch in Nordrhein-Westfalen finden zahlreiche Wanderungen statt. Besonders am Tag der biologischen Vielfalt am 22. Mai 2010 stehen viele Exkursionen an. So gibt es eine Wanderung zu den Schluchten und Mooren des im Naturpark Teutoburger Wald/Eggegebirge gelegenen Furlbachtals, eine vogelkundliche Exkursion durch den Naturpark Rheinland sowie eine Wanderung zum Thema Holznutzung im Naturpark Hohe Mark. Alle Veranstaltungen sind in einem eigens eingerichteten Online-Kalender unter www.kalender.biologischevielfalt.de aufgeführt.
Internet: www.wandertag.biologischevielfalt.de,
www.kalender.biologischevielfalt.de

Pressekontakt:
Bundesamt für Naturschutz, Franz
August Emde, Telefon: 0228/8491-4444, Fax: -1039, E-Mail: wandertag@bfn.de

Beitrag von auf 12. April 2010. Abgelegt unter Kunst & Kultur. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste