Auf idyllischen Donau Kreuzfahrten faszinierende Uferlandschaften erleben

Abgelegt unter: Urlaub & Reisen,Vermischtes |


Rivers 2 Oceans Kreuzfahrten e.K.
 

Ein paar Tage dem Alltag entfliehen und einen besonderen Kurzurlaub erleben: Das geht im Sommer dieses Jahres. Ideal bietet sich hierfür eine Donaukreuzfahrt an, liegen an den Ufern des zweitlängsten Flusses Europas doch Metropolen wie Wien, Budapest und Bratislava sowie eine unvergleichlich schöne Uferlandschaft. Auf der Spezialseite für Kreuzfahrten rivers2oceans-kreuzfahrten.de findet man Angebote für Donau Kreuzfahrten einschließlich der Routenbeschreibungen. Zu empfehlen ist etwa eine Donau Kreuzfahrt an Bord der MS Bellissima ab Passau mit einem Abstecher in die österreichische Hauptstadt Wien und einer Fahrt durch die beeindruckende Flusslandschaft der Wachau.

Von der Dreiflüssestadt über Wien in die Wachau

Die „Nicko Cruises Donaukreuzfahrt – Kurzreise Wien“ startet ab Passau und führt von der Dreiflüssestadt nach Wien, durch die Wachau und nach Melk. Wien ist berühmt für den Prater, das Schloss Schönbrunn und seine Kaffeehäuser. Wenn das Wetter mitspielt, lädt der Prater mit seinem Riesenrad zu ausgedehnten Spaziergängen ein. Juweliere und Nobelläden finden sich in der Altstadt rund um Graben, Kärntner Straße und Kohlmarkt. Hippe Läden für Schmuck, Accessoires und Mode gibt es in der Mariahilfer Straße und in den kleinen Gassen der Umgebung. Nach einem aufregenden Tag in der pulsierenden Metropole nimmt die MS Bellissima Kurs auf Melk. Bevor der geschichtsträchtige Ort mit seinem berühmten Stift Melk erreicht wird, gibt es eine Fahrt durch die Wachau. Seit dem Jahr 2000 gehört die Flusslandschaft an der Donau, die zwischen Melk und Krems in Niederösterreich liegt, zum Weltnaturerbe der UNESCO. Melk, eine niederösterreichische Gemeinde, ist auch bekannt als das Tor zur Wachau. Das Stift ist ein barockes Benediktinerkloster und neben diesem gibt es hier noch über 190 denkmalgeschützte, historische Bauwerke.

Flussreise mit vielen Vorteilen

Inklusivleistungen wie Vollpension und Kapitänsdinner sowie deutschsprachige Reiseleitung an Bord der MS Bellissima bieten einen gelungenen Kurzurlaub. Lohnenswert ist ein Blick auf die optional zubuchbaren Leistungen wie die geführten Landgänge. Damit gelangt man bei den Landgängen zu den schönsten Plätzen in Wien und in Melk.

Beitrag von auf 24. Januar 2020. Abgelegt unter Urlaub & Reisen, Vermischtes. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste