Autostadt: Movimentos findet in 2020 nicht statt (FOTO)

Abgelegt unter: Kunst & Kultur,Vermischtes |



 

Aufgrund der Gesundheitsrisiken durch das Coronavirus findet das Tanzfestival Movimentos in diesem Jahr nicht statt. Diese Entscheidung hat die Geschäftsführung der Autostadt in Wolfsburg angesichts der bestehenden Einschränkungen notwendigerweise getroffen. Die Durchführung von Kulturveranstaltungen dieser Größenordnung ist in der aktuellen Situation nicht möglich.

Anlässlich des 20-jährigen Jubiläums der Autostadt waren im Juni 2020 fünf Auftritte der renommierten Companhia de Dança Deborah Colker vorgesehen. Die eigens für das Jubiläum in Auftrag gegebene Produktion, die im Rahmen eines großen Sommerfestivals uraufgeführt werden sollte, musste abgesagt werden. Die Proben der Movimentos Akademie Tanzklasse, bei der Kinder und Jugendliche aus der Region eine eigene Choreografie erarbeiten, pausieren aktuell. Sobald die Situation es zulässt, wird ein Aufführungstermin der Akademie unabhängig von Movimentos gesucht.

Pressekontakt:

Autostadt GmbH
Unternehmenskommunikation
Stadtbrücke
38440 Wolfsburg

Telefon +49 – (0) 5361 40-1444
Telefax +49 – (0) 5361 40-1419
E-Mail: pressestelle@autostadt.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/19185/4567132
OTS: Autostadt GmbH

Original-Content von: Autostadt GmbH, übermittelt durch news aktuell

Beitrag von auf 8. April 2020. Abgelegt unter Kunst & Kultur, Vermischtes. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste