„Becel-Herz-KreisLäufer“aktivieren Leipzig mit Yoga, einer flotten Sohle und gesundem Frühstück

Abgelegt unter: Freizeit |


Leipzig, 31. August 2011, 9:00 Uhr: Passanten, die sich in diesem Moment auf dem größten Platz Leipzigs – dem Augustusplatz – aufhalten, müssen zweimal hinsehen. Denn zwischen Mendebrunnen, Uniriese und Gewandhaus sorgen 40 Menschen in blauen, eng anliegenden Ganzkörperanzügen, bedruckt mit gelben, geschwungenen Pfeilen für einen echten Hingucker. Sie machen gemeinsam Yoga, schwingen das Tanzbein und verbessern ihr Handicap beim Golf – ganz ohne Schläger!

Repräsentative Umfrage des forsa-Instituts: Anlass der Aktionen ist eine forsa-Umfrage , laut derer 26 Prozent der Leipziger (das sind rund 130.000 Einwohner) weniger oder überhaupt nicht zufrieden mit der eigenen Gesundheit sind. Absender der Umfrage ist die Margarine-Marke Becel, die mit der Überraschungsaktion in Leipzig darauf aufmerksam machen möchte, wie wichtig und einfach es ist, aktiv etwas für sein Herz-Kreislaufsystem zu tun. Um dies auch nach außen zu zeigen, tragen die 40 „Becel-Herz-KreisLäufer“ gelbe, schwungvolle Pfeile auf ihren Outfits, die das Herz-Kreislaufsystem visualisieren sollen. Übrigens: Die Sporteinlagen auf dem Augustusplatz waren – nach einer spontanen Frühstückstafel vor dem Alten Rathaus – bereits die zweite Aktion der „Becel-Herz-KreisLäufer“ in der Messestadt. Im Laufe des Mittwochs werden weitere spontane Auftritte folgen – denn die „Becel-Herz-KreisLäufer“ wissen: Mit ein wenig Bewegung, ausreichend Entspannung, z.B. beim Yoga und mit einem gesunden Frühstück – klar mit Becel – kann jeder von uns aktiv etwas für seine Herz-Kreislauf-Gesundheit tun. Mehr Informationen über Becel und die aktuelle Aktion unter www.becel.de

Beitrag von auf 31. August 2011. Abgelegt unter Freizeit. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste