Bewusstsein – Gespräche über das, was sich niemals ändert

Abgelegt unter: Kunst & Kultur |


Das Thema dieses Buchs sind grundsätzliche Fragen wie: Was ist die Wirklichkeit? Was ist der Mensch wirklich in seinem ursprünglichen, natürlichen Zustand? Was oder wer ist eigentlich das „Ich“? Alexander Smit erforscht mit seinen Gesprächspartnern und Lesern die Grundannahmen zum eigenen Selbstverständnis und erschüttert in der Tradition seines Meisters Nisargadatta Maharaj die Fundamente der herkömmlichen Sicht auf sich selbst. Dieses Buch ist eine schriftliche Wiedergabe von Antworten auf unterschiedliche Fragen. Die Lehre von Alexander Smit ist auf keine Art exotisch, orientalisch oder übernatürlich, sondern basiert auf den normalen Erfahrungen in einem menschlichen Leben.

Der Titel „Bewusstsein“ von Alexander Smit wurde zuerst aus dem Holländischen ins Englische und daraufhin ins Deutsche übersetzt. Alexander Smit wurde 1948 in Rotterdam geboren und verstarb 1998 in den Niederlanden. In sehr jungem Alter zeigte er großes Interesse an philosophischen Themen und Musik. Im Alter von 15 machte er eine außergewöhnliche Erfahrung, die sein Leben komplett veränderte. Er kam in Kontakt mit J. Krishnamurti, Rama Polderman, Swami Ranganathananda und später mit Wolter A. Keers, der ihn auf dem klassischen Weg des Advaita begleitete. 1978 traf er seinen letzten Lehrer, Shri Nisargadatta Maharaj, von dem er Einweisungen und eine intensive Ausbildung erhielt, und der ihn anwies, jeden im Westen auf dem Weg des Advaita zu unterrichten, dem nach „Erkenntnis“ dürstete. Das hat er daraufhin auch ausgiebig getan, im Besonderen in zahlreichen Gesprächen und Lesungen.

„Bewusstsein“ von Alexander Smit ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-24524-2 zu bestellen. Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online“Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Beitrag von auf 27. April 2021. Abgelegt unter Kunst & Kultur. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste