Biodünger aus Schafwolle – Gärtnern im Einklang mit der Natur

Abgelegt unter: Haus & Garten |


Biodünger: Gärtnern im Einklang mit der Natur – egal, welche Pflanzen angebaut werden, alle brauchen neben Wasser, Kohlendioxid und Licht auch ausreichend Nährstoffe und Spurenelemente. Dabei kommt es jedoch auf die Menge an. Mit herkömmlichen Düngern ist es oft schwierig, exakt die richtigen Mengen zu bestimmen und übers Jahr zuzugeben. Da geht man oft den Weg über eine zusätzliche Bodenanalyse, um den Gehalt an Nährstoffen zu bestimmen und kann dabei doch Fehler machen, die sich unvorteilhaft auf den Ertrag auswirken.

Eine Lösung für all diese Unsicherheiten ist der Einsatz von Schafwolle als Biodünger. Diese werden den Böden als Pellets hinzugegeben und garantieren eine intuitive Anwendung zum richtigen Zeitpunkt. Jeder Biogärtner kennt den Zeitpunkt, an dem die Schafskälte, oder auch kalte Sophie genannt, vorüber ist und damit der Startschuss für einen sicheren Anbau empfindlicher Pflanzen gegeben ist.

Bei Setzlingen wie beispielsweise Paprika, Peperoni, Auberginen, peruanischen Erdbeeren und Sellerie sowie Tomaten und Tomatillos wird dieser einfach mit der Wurzel auf dem Düngedepot platziert. Während des Wachstumsprozesses durchdringt und umschließt die Wurzel das Depot und kann somit sofort die freigesetzten Nährstoffe aufnehmen. Eine Überdüngung ist mit Schafwoll-Pellets nicht möglich, daher kann man einfach eine Handvoll Pellets pro Pflanze ansetzen und kann dabei nichts verkehrt machen.

Nach dem Prinzip – „einmal düngen – lange Wirkung“ – werden Nährstoffe und Spurenelemente nach und nach freigeben – und das bis zu 10 Monaten. Dabei haben die Pellets noch ausgezeichnete Wasserspeichereigenschaften, was der Pflanze und dem Boden ebenfalls nützt. Auf einem gesunden, vitalen Boden werden auch die Produkte eine hohe Vitalität widerspiegeln.

Der Umweltaspekt geht aber noch weiter. Es wird nur Schafwolle verwendet, die sonst keinem anderen Zweck zugeführt wird, die von regionalen Schafherden stammt – außerdem vermeidet man so lange Transportwege. So leistet der Dünger einen guten Beitrag zur Energieeffizienz und zur Förderung der heimischen Natur- und Kulturlandschaft.

floraPell Schafwoll-Pellets sind in verschieden Größen und Packformaten erhältlich und können direkt über die floraPell Düngeprodukte GmbH bezogen werden. Einzelheiten und weitere Informationen, sowie den Florapell-Shop finden sich auf: https://www.florapell.shop

Kontakt:
floraPell Düngeprodukte GmbH
Ziegeleiweg 14
01979 Lauchhammer
Tel: 01601537705
E-Mail: b.lanzke (at) florapell.de
https://www.florapell.de
https://www.facebook.com/schafwollpellets

Die floraPell Düngeprodukte GmbH ist ein junges Unternehmen und spezialisiert auf die Produktion hochwertiger Schafwoll-Pellets. Mit dem patentierten Produktionsverfahren bietet floraPell ein qualitativ einwandfreies Produkt, das für den ökologischen Landbau zugelassen ist.

Beitrag von auf 11. Mai 2021. Abgelegt unter Haus & Garten. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste